gehe zu Seite

Autor Thema: Cyclamen- Wildformen  (Gelesen 251747 mal)


Offline Jörg

  • Beiträge: 357
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1590 am: 10.Nov.17 um 12:32 Uhr »
Hallo,
etwas eigenartig aber mehrere C. coums schieben schon Blüten. Eigentlich sehr früh aber auch andere Stauden blühen zum Teil das zweite mal.
Eine Cyclamen coum ´Pewter Leaf´ hat auch Blüten gebildet. Vielleicht könnt ihr einmal etwas zu der Blüte sagen. Ich finde sie ist sehr klein uns zierlich.



Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1591 am: 10.Nov.17 um 12:36 Uhr »
Jörg, ich kann die Blütengrsse schlecht einschätzen, aber die Blüte ist noch nicht voll aufgeblüht.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jörg

  • Beiträge: 357
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1592 am: 10.Nov.17 um 12:58 Uhr »
Danke Berthold sie steht schon ungefähr eine Woche so da. Morgen halte ich einmal ein Vergleich daneben.
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Offline sokol

  • Beiträge: 2479
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1593 am: 10.Nov.17 um 15:53 Uhr »
Sie hat ja noch ein einige Wochen bis zum offiziellen Blühbeginn und kann sich Zeit lassen.
LG Stefan


Offline Jörg

  • Beiträge: 357
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1594 am: 10.Nov.17 um 16:00 Uhr »
Ja bestimmt neugierig das kleine Ding.  grins
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1595 am: 10.Nov.17 um 16:49 Uhr »
Ich war gerade auf Kontrolle, ob meine auch schon neugierig sind. Noch nichts zu sehen.
Aber die Blätter eines Acer palmatum sind auf und rund um die Cyclamen gefallen.
Ich muß Euch morgen ein Bild machen, jetzt ist es leider schon zu dunkel. Sieht hübsch aus.


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1596 am: 10.Nov.17 um 16:53 Uhr »
Aber die Blätter eines Acer palmatum sind auf und rund um die Cyclamen gefallen.

Dann lass die Blätter erst mal dort liegen :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1597 am: 10.Nov.17 um 17:05 Uhr »
Ja, mache ich seit ein paar Jahren (früher ohne Cyclamen). Auch die Lärchennadeln geben guten Schutz.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1598 am: 11.Nov.17 um 13:23 Uhr »
Nun die Bilder:


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1599 am: 11.Nov.17 um 13:26 Uhr »
Eines blüht noch (Suchbild). Ich glaube, es ist ein weißes Cyclamen cilicicum. Es hat keine Öhrchen und die Blütenblätter wirken schmaler als die von hederifolium. Welche Laubblätter zur Blüte gehören, bin ich nicht sicher.


Offline Ramarro

  • Beiträge: 280
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1600 am: 11.Nov.17 um 13:33 Uhr »
Sehr schöner Farbkontrast!  :classic

Grüße,
Rolf


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1601 am: 11.Nov.17 um 13:41 Uhr »
Heuer ist es besonders schön. Fast unwirklich.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1524
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1602 am: 11.Nov.17 um 14:06 Uhr »
Ganz verzaubert. Die Blätter dürften die rundlichen drum herum sein. So sahen die von meinen auch aus.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1603 am: 11.Nov.17 um 15:10 Uhr »
Danke, Axel. Ja, das hatte ich vermutet.
Dieser Bereich ist momentan einer der schönsten im Garten, neben ein paar Farnen, die noch immer völlig makellos aussehen, Ziergräsern, allen voran die gelbe Hakonechloa macra, deren Horste sensationell gut aussehen und eine wirkliche Zierde sind. Und Liriope, die nicht blühen.
Aber ich bin schon wieder in meine alte Schwäche gefallen, nämlich mit dem Platz zu geiteln. Die Cyclamen sind zu eng gesetzt.

Gibt es eigentlich blühfaule Cyclamen? Diese hier produzieren viele Blätter, aber wenig Blüten. Woran mag das liegen?


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1604 am: 11.Nov.17 um 15:15 Uhr »
Von Cyclamen coum gibt es keine Hybriden, soweit ich weiss.
« Letzte Änderung: 11.Nov.17 um 17:15 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)