gehe zu Seite

Autor Thema: Cyclamen- Wildformen  (Gelesen 251736 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 75065
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1065 am: 11.Aug.16 um 19:44 Uhr »
Etwas spät, aber ich hoffe ich kann etwas Licht in die Sache bringen. Bei C. purpurascens überlappen sich die Blattansätze niemals!
LG Horst

Horst, schau Dir das Bild von Alwin an. Da gibt es eine Überlappung an einigen Blättern des puprurascens.
Oder denkst Du, das sei auch ein colchicum?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 4536
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1066 am: 11.Aug.16 um 21:25 Uhr »
Hallo Eveline,

vielleicht kannst Du die Pflanzen gezielt düngen, um heuer noch etwas besseren Zuwachs zu erreichen. Wird doch noch nicht zu spät sein...

Viele Grüße
Walter


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1067 am: 12.Aug.16 um 22:22 Uhr »
Werde ich machen, Walter, danke.

Meine Purpurascens-Laubblätter überlappen auch teilweise ein bißchen.


Offline Berthold

  • Beiträge: 75065
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1068 am: 15.Aug.16 um 21:06 Uhr »
3 Cyclamen purpurascens. Das letzte stammt aus der Wachau.

-stark überlappend
-nicht überlappend
-leicht überlappend
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3626
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1069 am: 15.Aug.16 um 21:54 Uhr »
Purpurascens und Acis autumnale
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3626
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1070 am: 15.Aug.16 um 21:56 Uhr »
Cyclamen mirabile
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1071 am: 15.Aug.16 um 21:59 Uhr »
Die Cyclamen mit den Acis finde ich ganz entzückend.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3626
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1072 am: 15.Aug.16 um 22:01 Uhr »
Danke, Eveline. Purpurascens Sämlinge gehen bei mir überall auf, in den Kiesstreifen am Haus, auf den Baumscheiben,unter den Hecken, die sind wirklich sehr dankbar
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 75065
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1073 am: 15.Aug.16 um 22:07 Uhr »
In welchem Substrat steht Acis autumnale? Hier hält es sich nicht im Garten.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3626
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1074 am: 15.Aug.16 um 22:17 Uhr »
Composana Blumenerde, Sand, Seramis und Aqualit gemischt zu etwa gleichen Teilen. Es waren vor 5 Jahren 10 Zwiebeln, jetzt sind es 50.

Fast frostfreie Überwinterung im Kalthaus, Kultur in einer 23cm Schale, very easy to grow😁😁😁
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Horst

  • Beiträge: 14
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1075 am: 20.Aug.16 um 12:40 Uhr »
Hallo Cyclamen Fans,
bin hier neu, mein Interesse gilt Cyclamen Arten insbesondere purpurascens. Ich habe purpurascen aus Samen 2009 gezogen (Limone Typ), diese haben sich an ihrem Standort stark vermehrt.
Nun hatte ich vor Jahren eine Knolle bekommen die aus der Nähe Malcesine stammte. Blätter wie bekannt aber die Blüte war etwas größer und graciler als die ich jetzt habe. Leider ist mir diese aus unachtbarkeit verloren gegangen.
Nun meine Frage: Kennt jemand diese Form bzw. besitzt sie und kann etwas dazu sagen oder hat ein Bild davon.
MfG. Horst


Offline Berthold

  • Beiträge: 75065
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1076 am: 20.Aug.16 um 15:56 Uhr »
Horst, sei gegrüsst.
Cyclamen purpurascens variiert ziemlich stark, deshalb kann man vermutlich nicht von einer speziellen Form sprechen. Die Pflanzen werden innerhalb der normalen Variationsbreite der Art liegen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 75065
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1077 am: 20.Aug.16 um 15:57 Uhr »
Ein Cyclamen hederifolium an der Hauswand mit einer Baby-Pflanze
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Alwin

  • Beiträge: 2921
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1078 am: 20.Aug.16 um 16:45 Uhr »
ja
die solltest du noch ein bischen auf päppeln
  ;-)


Offline Horst

  • Beiträge: 14
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #1079 am: 20.Aug.16 um 18:35 Uhr »
Ich habe noch ein Bild gefunden welches die Blüte meines ehemaligen C. purpurascens zeigt.

 
ja
die solltest du noch ein bischen auf päppeln
  ;-)
was meinst du mit aufpäppeln?