gehe zu Seite

Autor Thema: Standortfotos  (Gelesen 2144 mal)


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #15 am: 16.Apr.14 um 14:39 Uhr »
...wenn ich es schon gefunden und eingestellt habe, dann rate ich auch mit. Von wildwachsenden Orchideen habe ich zwar keinen blassen Schimmer, aber was soll´s! Mein Tip ist:Orchis purpurea oder militaris. O. purpurea kommt hier in der Gegend häufiger vor.

...und damit ich nicht ganz so dumm  :rot dastehe, habe ich dises Bild auch gerade gemacht. grins
Gleicher Standort
Gruß Horst
« Letzte Änderung: 16.Apr.14 um 14:48 Uhr von HGO1 »
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline Berthold

  • Beiträge: 77290
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Standortfotos
« Antwort #16 am: 16.Apr.14 um 15:11 Uhr »
Horst, das ist Orchis simia
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #17 am: 16.Apr.14 um 15:26 Uhr »
Horst, das ist Orchis simia
Danke Berthold. Kann man die umsetzen, bevor mein Schwager die "niedermacht"? Wenn ja, wann ist der beste Zeitpunkt?
Gruß Horst
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline Berthold

  • Beiträge: 77290
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Standortfotos
« Antwort #18 am: 16.Apr.14 um 15:41 Uhr »
Horst, die Art ist robust und langlebig. Man kann sie auch versetzen, am besten, wenn sie eingezogen sind. 
Aber die Art ist ziemlich selten in Deutschland und es gibt wenige Kalk-Trockenrasen-Standorte, wo sie in Deutschland mit ihren Keimpilzen vorkommt. Deshalb wäre es schade, den Standort zu vernichten. Wenn Dein Schwager nach der Aussaat mäht, schadet es den Pflanzen nicht. Rede mal mit seiner Frau.

Ist das der Standort, wo die weisse Dactylorhiza steht, die vermutlich eine Riemenzunge ist?

Die Wiese sollte nicht gedüngt werden und mager gehalten werden. Auch soll nicht zu früh gemäht werden. Dann haben die Orchideen beste Chancen
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #19 am: 16.Apr.14 um 15:53 Uhr »
Der Standort ist der Gleiche wie bei der Riemenzunge, etwa 50 Meter von unserem Haus entfert. Wir wohnen auf dem gleichen Untergrund. Die beiden Orchideenarten wachsen um einen alten Zwetschgenbaum herum (in einem Umkreis von ca. 3 Metern). Da kommen noch einige zur Blüte! Und mit meinem Schwager werde ich natürlich auch reden!
Gruß Horst
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline Berthold

  • Beiträge: 77290
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Standortfotos
« Antwort #20 am: 23.Apr.14 um 22:46 Uhr »
Der Standort ist der Gleiche wie bei der Riemenzunge,...
Gruß Horst

Horst sieht man denn schon die Zungenriemen der Riemenzungen und duften sie schon ordentlich nach Ziegenbock?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #21 am: 28.Apr.14 um 17:11 Uhr »
Horst sieht man denn schon die Zungenriemen der Riemenzungen und duften sie schon ordentlich nach Ziegenbock?

Nein, sie duftet noch nicht. Hier ein Foto von gerade eben (war etwas windig). Es blühen 4 Stück (10 sind noch zu klein). Zum Glück hat es gestern geregnet, ich glaube sonst hätten sie nicht mehr lange durchgestanden.
Von den Orchis simia blühen 6 Stück. Es gibt davon aber noch ca. 15 welche noch nicht im blühfähigen Alter sind.
« Letzte Änderung: 28.Apr.14 um 17:22 Uhr von Berthold »
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline Phil

  • Beiträge: 2397
    • Photo-Stream
Re: Standortfotos
« Antwort #22 am: 28.Apr.14 um 18:24 Uhr »
Orchis simia ist bei uns recht selten. Den Standort sollte man unbedingt erhalten!
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #23 am: 28.Apr.14 um 18:55 Uhr »
Orchis simia ist bei uns recht selten. Den Standort sollte man unbedingt erhalten!

http://blumeninschwaben.de/Einkeimblaettrige/mittel_geteilt.htm#Affen-%20Knabenkraut
Hier steht das es in Bayern nicht vorkommt. Den Standort werde ich so lange wie möglich erhalten (das Grundstück gehört meiner Schwägerin). Es wird nur einmal im Herbst gemäht und auch sonst nichts verändert!
Gruß Horst
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #24 am: 03.Mai.14 um 15:33 Uhr »
Noch ein Foto von Heute. Die Blätter verwelken schon und der "Duft" hält sich in Grenzen.
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline Tobias TJ

  • Beiträge: 1143
Re: Standortfotos
« Antwort #25 am: 03.Mai.14 um 21:16 Uhr »
Hier steht das es in Bayern nicht vorkommt.

Auch in den offiziellen Verbreitungskarten sind für Deutschland bisher nur Funpunkte aus Baden-Würtemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland verzeichnet. Dort sieht man auch sehr schön, wie selten die Art in Deutschland ist:
http://floraweb.de/webkarten/karte.html?taxnr=3989
Liebe Grüße,
Tobias


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #26 am: 18.Mai.14 um 14:55 Uhr »
Vorgestern war ich wandern. Das Ergebnis:
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #27 am: 18.Mai.14 um 14:58 Uhr »
Teil 2
« Letzte Änderung: 18.Mai.14 um 19:50 Uhr von HGO1 »
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #28 am: 18.Mai.14 um 15:01 Uhr »
...fast vergessen.
« Letzte Änderung: 18.Mai.14 um 19:52 Uhr von HGO1 »
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.


Offline HGO1

  • Beiträge: 508
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Standortfotos
« Antwort #29 am: 19.Sep.14 um 18:16 Uhr »
Sie treiben wieder aus: Himantoglossum hircinum und Orchis sima. Riemenzungen habe ich nur 3 gefunden und die Orchis simia 4 X. Na ja, kommen bestimmt noch welche. Warte ich eben bis zum Frühjar, wenn sie blühen.
Gruß Horst
Wer an die Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.