gehe zu Seite

Autor Thema: Überraschung bei Orchideenwanderung in Thüringen  (Gelesen 527 mal)


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 513
Re: Überraschung bei Orchideenwanderung in Thüringen
« Antwort #15 am: 17.Jun.20 um 22:17 Uhr »
Hier mal noch eines. Wie gesagt, die im Wald sind auch deutlich kleiner, als die im Garten! Vielleicht waren das im Wald auch keine Goddyera´s und wir haben uns geirrt... :ka


Offline Berthold

  • Beiträge: 77403
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Überraschung bei Orchideenwanderung in Thüringen
« Antwort #16 am: 17.Jun.20 um 23:37 Uhr »
Nein, Ihr habt euch nicht geirrt.
Aber Deine Pflanze von Ebay wird keine repens sein. Schau mal die Goodyera-Threads im Forum an
« Letzte Änderung: 18.Jun.20 um 14:42 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 5597
Re: Überraschung bei Orchideenwanderung in Thüringen
« Antwort #17 am: 02.Jul.20 um 10:16 Uhr »
Goodyera repens gibt es mehrfach im Hochschwab-Gebiet in der Steiermark. Dort blühen sie von Ende Juli bis weit in den August hinein. Aber auch sonst immer wieder einmal in den Alpen.
Der kurioseste Fundort war für mich einmal vor etwa zwanzig Jahren Ende Juni an der Thermenlinie bei Bad Vöslau in Niederösterreich in einem dunklen Jungwald.
Am besten findet man die Pflanzen wenn sie blühen, sonst sind sie schon recht unauffällig...