gehe zu Seite

Autor Thema: Orchis papilionacea  (Gelesen 6035 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #45 am: 12.Mär.18 um 20:32 Uhr »
Heute angekommen  :-)


Offline Berthold

  • Beiträge: 69828
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #46 am: 12.Mär.18 um 21:06 Uhr »
Sofortissimum eintopfen.
Aber die schmalen rinnigen Blätter sind sehr untypisch. Eine Paeonia parnassica wird es auch nicht sein.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #47 am: 12.Mär.18 um 21:15 Uhr »
Bin gerade beim Topfen, Jans Mischung 3:1:1
Zwischendurch mußte ich mich nun etwas stärken und die neuesten Nachrichten auf Orchideenkultur.net lesen.
Nun geht es weiter.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2272
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #48 am: 12.Mär.18 um 21:33 Uhr »
Die Blätter bei papilionacea sind schon schmal und rinnig, Berthold, sie ähneln denen von morio. Aber die Unterarten von papilionacea variieren auch in der Blattform, die ssp. palaestina hat spitzere Blätter als die der Nominatform.
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 69828
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #49 am: 12.Mär.18 um 21:43 Uhr »
Ich warte in Ruhe ab.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #50 am: 12.Mär.18 um 23:22 Uhr »
Berthold, bitte schicke etwas von Deiner Ruhe nach Süden.
Zwischen den Blättern versteckt befindet sich ein Blütenstand in Entwicklung.


Offline sokol

  • Beiträge: 2294
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #51 am: 13.Mär.18 um 08:49 Uhr »
Ich gebe auch noch meinen Senf dazu. Die Pflanze sieht nach Anacamptis pyramidalis aus. Für papilionacea sind die Blätter zu lang.
LG Stefan


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2272
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #52 am: 01.Apr.18 um 13:45 Uhr »
Papilionacea Vollblüte
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Manne

  • Beiträge: 8807
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #53 am: 20.Apr.18 um 20:18 Uhr »
ein grüppchen.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #54 am: 20.Apr.18 um 21:06 Uhr »
Was ist denn das hinten links in der Schale mit den zarten Blütchen?


Offline Manne

  • Beiträge: 8807
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #55 am: 20.Apr.18 um 21:24 Uhr »
Was ist denn das hinten links in der Schale mit den zarten Blütchen?

eine kleine orchis, deren namen wir noch suchen.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2272
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #56 am: 05.Sep.18 um 22:20 Uhr »
Heute angekommen  :-)

Was ist denn aus Deiner Pflanze geworden, Eveline? War es eine papilionacea?
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #57 am: 05.Sep.18 um 23:40 Uhr »
Hm! Ich weiß es nicht. Die meisten Schildchen waren nicht mehr in den Töpfen, sondern lagen daneben oder auf dem Boden. Chaos! Ich bin um Gelassenheit bemüht.
 :devil


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2272
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #58 am: 06.Sep.18 um 00:10 Uhr »
Du musst die Schilder tiefer in die Töpfe stecken
Blumen sind das Lächeln der Erde