gehe zu Seite

Autor Thema: Pterostylis  (Gelesen 7807 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 69800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pterostylis
« Antwort #15 am: 27.Feb.11 um 16:53 Uhr »
Hei, die kenne ich :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Re: Pterostylis
« Antwort #16 am: 27.Feb.11 um 16:55 Uhr »
Ja. Die ist hübsch, auch wenn sie einem schräg die Zunge herausstreckt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25720
    • eerikas bilder
Re: Pterostylis
« Antwort #17 am: 27.Feb.11 um 17:19 Uhr »
Ui, sieht toll aus, wo gibt es denn so was?


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Re: Pterostylis
« Antwort #18 am: 27.Feb.11 um 17:20 Uhr »
In Marl, in Australien und ich glaube der rareplants.co.uk hat sie auch.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25720
    • eerikas bilder
Re: Pterostylis
« Antwort #19 am: 27.Feb.11 um 17:21 Uhr »


Online Berthold

  • Beiträge: 69800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pterostylis
« Antwort #20 am: 08.Mär.11 um 16:20 Uhr »
kleine Gruppe curta

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 69800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pterostylis
« Antwort #21 am: 31.Mär.11 um 21:51 Uhr »
Gruppe penduculata

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 69800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pterostylis
« Antwort #22 am: 27.Mär.12 um 19:17 Uhr »
Pedunculata blüht wieder. Sie fault viel leichter ab als z. B. curta
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


sigi

Pterostylis coccinea
« Antwort #23 am: 22.Aug.12 um 18:39 Uhr »
Pterostylis coccinea


Online Berthold

  • Beiträge: 69800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pterostylis coccinea
« Antwort #24 am: 22.Aug.12 um 18:45 Uhr »
Sigi, hier schlafen noch alle Pterostylis. Wie hast Du sie so früh im Jahr aufgeweckt?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


sigi

Re: Pterostylis coccinea
« Antwort #25 am: 22.Aug.12 um 18:59 Uhr »
Hallo Berthold,

Manchmal haben auch die ´Dummen´Glück. Ich hatte den Topf im Mai
nach draußen gestellt, weil ich dachte die 6 Pflanzen wären vergammelt.
Es waren wohl aber nur die Blätter vergammelt. Vor einigen Tagen habe
ich alle alten Töpfe ausgeschüttet. Da sah ich etwa 20 Knollen, 4 davon
hatten schon einen 5cm langen Trieb. Schon habe etwas dazu gelernt.

VG
Sigi


Online Berthold

  • Beiträge: 69800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pterostylis coccinea
« Antwort #26 am: 22.Aug.12 um 19:50 Uhr »
Hallo Berthold,

... Schon habe etwas dazu gelernt.

VG
Sigi

ja, Sigi, die ziehen immer ein und holen dabei (fast) alle Nährstoffe aus den Blättern zurück zum Aufbau der neuen Knolle
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Carsten

  • Beiträge: 1070
Re: Pterostylis coccinea
« Antwort #27 am: 23.Aug.12 um 10:59 Uhr »
Sehr schön, Siggi!
Meine braucht noch ca. eine Woche. Das ist die Erste, die sich überhaupt schon aus der Erde traut.


sigi

Re: Pterostylis coccinea
« Antwort #28 am: 19.Sep.12 um 16:52 Uhr »
Pterostylis coccinea
Da kommt eine Blüte aus der Blüte, oder was bedeutet das ?


Offline erdorchideen

  • Beiträge: 155
Re: Pterostylis coccinea
« Antwort #29 am: 25.Sep.12 um 22:03 Uhr »
Nein, Sigi,
das ist eine zweiblütige Pflanze. Dieser Klon hat gelegentlich zwei Blüten am Stiel, auch bei mir. Das ist eigentlich selten, und so nie beschrieben worden...

Gruß,
Frank
Liebe Grüße,
Frank
[