gehe zu Seite

Autor Thema: Wildform aus Costa Rica  (Gelesen 720 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 72155
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Wildform aus Costa Rica
« am: 14.Jan.18 um 17:27 Uhr »
Die Blüte hat etwa 8 mm Spannweite. Die Gesamthöhe der Pfanze beträgt etwa 80 mm.
Die Pflanze wuchst an einem Baum des Hotelgartens. Wir sollten sie abreissen, um den Baum vom Unkrautbewuchs zu befreien.
Wir haben uns überreden lassen und sind dem Gärtner mit seiner Machete zuvor gekommen.

Kennt jemand die Gattung und Art?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline totepe

  • Beiträge: 230
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #1 am: 14.Jan.18 um 22:04 Uhr »
Hallo,

sieht Scaphyglottis/ Hexisea amparoana ähnlich, die wächst auch in Costa Rica. Habitusbilder habe ich keine gefunden, aber diese Hexisea spec. sieht ihr auch vom Habitus ähnlich: http://dvos.org/OurPlants/Others/NickUlrike/hexisea.htm

schöne Grüße Theo


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1149
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #2 am: 14.Jan.18 um 22:15 Uhr »
Vergleiche doch mal mit Scaphyglottis acostae.


Online Berthold

  • Beiträge: 72155
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #3 am: 14.Jan.18 um 23:29 Uhr »
Prima, Scaphyglottis können wir schon mal festhalten. Ich danke Euch beiden.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 72155
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #4 am: 15.Jan.18 um 16:40 Uhr »
Eine besseres Foto von der Blüte. Die Art acostae könnte auch passen. Aber ich weiss nicht ob es ähnliche Arten gibt. Die meisten besitzen grössere Blüten.

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13457
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #5 am: 15.Jan.18 um 17:05 Uhr »
Süßes Schätzchen! Bist Du wohl auch angemessen stolz darauf?


Online Berthold

  • Beiträge: 72155
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #6 am: 15.Jan.18 um 20:36 Uhr »
Nein, bin ich nicht stolz drauf. Steckt ja kein persönlicher Verdienst von mir drin.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 20397
Re: Wildform aus Costa Rica
« Antwort #7 am: 15.Jan.18 um 21:44 Uhr »
Ein hübsches Kleinod ist es aber auf alle Fälle.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann