gehe zu Seite

Autor Thema: Cypripedium japonicum + japonicum album  (Gelesen 4117 mal)


Offline purpurea

  • Beiträge: 6673
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Cypripedium japonicum + japonicum album
« am: 05.Mär.09 um 19:07 Uhr »
In meinem Garten sehe ich in der Blütezeit keine Unterschiede!

Warum die 2-blättrigen so schwierig sein sollen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich denke, im Handel sind sehr viele frisch ausgegrabene Exemplare im Umlauf, bei denen die Wurzeln abgeschnitten sind. Das verursacht Probleme bei der Aufzucht.

Hans
Hallo Hans
Und wo bekommt man legale " Nachzucht"???????? :ka :ka :ka
Gruss Rudolf
« Letzte Änderung: 31.Aug.15 um 14:31 Uhr von Berthold »
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Primel

  • Beiträge: 384
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #1 am: 05.Mär.09 um 19:16 Uhr »
Es gibt doch Samen aus Botanischen Gärten oder sind die dortigen Pflanzen illegal?

Hans


Offline Volzotan

  • Beiträge: 814
  • Ich hab garkeine Orchideen ;-)
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #2 am: 05.Mär.09 um 23:44 Uhr »
Heutige Lehrmeinung ist das Indolylessigsäure(IAA) die Zellwände der Pflanzen ansäuert und so dehnbarer macht, dadurch kann dann z.B. Streckungswachstum durch Wasseraufnahme begünstigt werden.
Vieleicht sind die Hormone der Antibabypille ähnlich von der Wirkung, aber darauf vertrauen würde ich nicht.

Gruß Volzotan


Offline Primel

  • Beiträge: 384
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #3 am: 06.Mär.09 um 17:39 Uhr »
Zum Vergleich ein formosanum

LG
Hans


Offline Primel

  • Beiträge: 384
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #4 am: 06.Mär.09 um 17:43 Uhr »
Eigentlich gefallen mir die normalen japonicum besser.
Aber es soll Liebhaber geben, die für eine weiße japonicum 80 EUR oder sogar mehr zahlen, das wäre mir zu teuer.

LG
Hans


Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #5 am: 21.Jan.10 um 20:52 Uhr »
Hi, ich mal wieder  :-D

gibt es einen Unterschied zwischen den japanischen japonicum und den chinesischen?
(ausser der Sprache mit der man mit ihnen reden muß  :-p)

Falls "Ja" wie kann ich die Klone unterscheiden?

Grüße
Bernd
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #6 am: 21.Jan.10 um 22:17 Uhr »
.. ich hab beide in Kultur, mehrfach sogar. Ich weis allerdings nicht woher die Klone stammen.

Deshalb interessiert es mich, ob man bei Blüte oder Habitus zwischen japanischen und chinesischen Klonen unterscheiden kann (so wie hier z.B. bei der Fliegenragwurz zwischen ost und westmediterranen) Drauf gekommen bin ich, weil sich meine doch schon unterscheiden.
Ist aber ne rein akademische Frage!

@ Hakone .... japanische Küche in Ehren imho ist die chinesische wesentlich umfangreicher, wenngleich für "Langnasen" nicht unbedingt immer bekömmlich  ;-)
... uuups... wo sind denn die Ergüsse zur japanisch/chinesischen Küche hin? War doch ganz nett  :heul

Bernd

(Chinesen essen alles mit 4 Beinen, aussel Tisch und Stuhl, alles was schwimmt, aussel Schiff und alles was fliegt, aussel Flugzeug. Der chinesische Buddda ist dick, der japanische vermutlich gesund ernährt  :-D)
« Letzte Änderung: 10.Jan.17 um 19:34 Uhr von Berthold »
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline pierre

  • Beiträge: 10345
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #7 am: 21.Jan.10 um 22:26 Uhr »
Oh Äh .....  :rot :rot :rot

ich war etwas "betriebsblind". Natürlich Schuhe was sonst  :-D
@ Berthold .... hast richtig vermutet!
und.... falls es um den Unterschied Cyp. japonicum und Cyp. formosanum geht...
wenn ich den mittlerweile nicht wüsste würde ich das Hobby wechseln.
Ne, im Ernst: ich hab beide in Kultur, mehrfach sogar. Ich weis allerdings nicht woher die Klone stammen.

Deshalb interessiert es mich, ob man bei Blüte oder Habitus zwischen japanischen und chinesischen Klonen unterscheiden kann (so wie hier z.B. bei der Fliegenragwurz zwischen ost und westmediterranen) Drauf gekommen bin ich, weil sich meine doch schon unterscheiden.
Ist aber ne rein akademische Frage!


1/-kann ich bitte Photo von deinem japanischen und chinesischen Japonicum sehen ?
2/- der japanisches Japonicum hast du in Japan oder hier in Deutschland gekauft?. Alle cyp. japonicum in Deutschland kommmen aus China.



Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #8 am: 21.Jan.10 um 22:35 Uhr »
Hallo Hakone,
Danke für Deine Info! Bis Japan hats leider noch nicht gereicht, ich bin lediglich nur bis China gekommen  :ka

Wenn alle japonicum hier aus China kommen ists eh klar. :thumb
Mit Bilder dauerts noch bis zum Frühjahr. Ich hab lediglich 1 Klon von formosanum, der recht früh ist und gerade mal so ein paar mm aus der Erde schaut.

Unterschiede erkenne ich im Habitus des Rhizoms, wobei ich bei japonicum welche habe die sehr langgestreckt sind, aber auch eines, das sehr kompakt wächst. Beim formosanum hab ich sehr früh austreibende, auch sehr frostempfindlich, und sehr spät austreibende, relativ harte.

Ich hoffe irgendwo eine Beschreibung, oder noch besser Bilder zu finden.
Normalerweise sind die "Wissenschaftler" mit ssp sehr großzügig :-)

Bernd
« Letzte Änderung: 21.Jan.10 um 22:43 Uhr von Bernd_S »
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #9 am: 22.Jan.10 um 11:16 Uhr »
Oh jeh, so schwierig........ letzter Versuch  :wacko :weird

was sind die Unterschiede zwischen chinesischen Cypripedium japonicum und japanischen Cypripedium japonicum?
und
was sind die Unterschiede zwischen chinesischen Cypripedium formosanum und
japanischen Cypripedium formosanum?

..... falls es da in Habitus und / oder Blüte anerkannte Unterscheidungsmerkmale  gibt! :ka

Bernd
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 2082
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #10 am: 22.Jan.10 um 11:32 Uhr »
Oh jeh, so schwierig........ letzter Versuch  :wacko :weird

was sind die Unterschiede zwischen chinesischen Cypripedium japonicum und japanischen Cypripedium japonicum?
und
was sind die Unterschiede zwischen chinesischen Cypripedium formosanum und
japanischen Cypripedium formosanum?

..... falls es da in Habitus und / oder Blüte anerkannte Unterscheidungsmerkmale  gibt! :ka

Bernd
Hallo Bernd, ich fürchte es gibt diese Unterschiede nicht. Wenn sie einfach erkennbar wären, hätte sie wohl schon jemand mit einem Namenszusatz gewürdigt, ist ja schließlich auch ein Verkaufsargument. Auch sind in China viele Botaniker unterwegs, die ihren Namen gerne mit der Veröffentlichung einer Unterartenbeschreibung verewigt sehen wollen würden.
Viele Grüße
Timm


Offline Primel

  • Beiträge: 384
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #11 am: 22.Jan.10 um 17:33 Uhr »
Ich habe den Eindrück, dass alle chinesischen Formen eine dunklere Blüte haben!

Hans


Offline Erwin

  • Beiträge: 402
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #12 am: 23.Jan.10 um 10:45 Uhr »
Oh jeh, so schwierig........ letzter Versuch  :wacko :weird

was sind die Unterschiede zwischen chinesischen Cypripedium japonicum und japanischen Cypripedium japonicum?
und
was sind die Unterschiede zwischen chinesischen Cypripedium formosanum und
japanischen Cypripedium formosanum?

..... falls es da in Habitus und / oder Blüte anerkannte Unterscheidungsmerkmale  gibt! :ka

Bernd

Wenn mich nicht alles täuscht kommt Cypripedium formosanum endemisch auf der Insel Taiwan vor früher auch Formosa genannt. Es gibt keine Standorte in China.
VG
Erwin


Offline pierre

  • Beiträge: 10345
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #13 am: 23.Jan.10 um 14:52 Uhr »
Hallo Erwin,
deswegen wundere ich, wo Bernd und Hans seine japanische cyp. Formosanum bekommen ?


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7167
Re: Re: cypripedium japonicum ?
« Antwort #14 am: 23.Jan.10 um 20:22 Uhr »
Hallo Erwin,
deswegen wundere ich, wo Bernd und Hans seine japanische cyp. Formosanum bekommen ?

Da wo Du sie wohl auch her bekommst. :-D