gehe zu Seite

Autor Thema: Unbekanntes Monopod: Angraecum?  (Gelesen 1262 mal)


Offline pinkcat

  • Beiträge: 834
Unbekanntes Monopod: Angraecum?
« am: 01.Mai.11 um 23:57 Uhr »
macht 2-3 Knospen/Rispe
- Blütendurchmesser horizontal: ~2cm
- Sporn nur ~1,5cm lang


Draufklicken zum Vergrößern!

Draufklicken zum Vergrößern!

Draufklicken zum Vergrößern!
« Letzte Änderung: 02.Mai.11 um 08:32 Uhr von pinkcat »
lg
Uli


Offline orchitim

  • Beiträge: 8173
  • Engagierter Sachse
Re: Unbekanntes Monopod
« Antwort #1 am: 01.Mai.11 um 23:59 Uhr »
Muss mal in den Bildern suchen, hatte ich auch mal aber nur einen kleinen Trieb und der hat sich recht schnell verabschiedet.
Diskutiere niemals mit Idioten. Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.


Offline Solanum

  • Beiträge: 1468
Re: Unbekanntes Monopod
« Antwort #2 am: 02.Mai.11 um 00:09 Uhr »
Hm, die Blüten könnten zu Angraecum calceolus passen, aber der Habitus nicht  :ka


Offline Carsten

  • Beiträge: 1071
Re: Unbekanntes Monopod: Angraecum?
« Antwort #3 am: 02.Mai.11 um 10:23 Uhr »
Das Ding habe ich mal als Angraecum spec. von Kenntner bekommen. Die hatten den Namen vergessen, meinten aber, der Wubben sollte das wissen   :pill


Offline Phil

  • Beiträge: 2702
    • Photo-Stream
Re: Unbekanntes Monopod: Angraecum?
« Antwort #4 am: 02.Mai.11 um 12:00 Uhr »
Also zu calceolus passen die nicht wirklich. Viel größer und eine andere Färbung. Schon mal hier durchgeclickt?
www.angraecum.org
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Solanum

  • Beiträge: 1468
Re: Unbekanntes Monopod: Angraecum?
« Antwort #5 am: 02.Mai.11 um 12:44 Uhr »
Phil, laut Angraecoid Orchids paßt die Beschreibung und das Foto auf die Blüten, aber nicht den Habitus von A. calceolus.


Offline Phil

  • Beiträge: 2702
    • Photo-Stream
Re: Unbekanntes Monopod: Angraecum?
« Antwort #6 am: 02.Mai.11 um 13:09 Uhr »
Ich kenne calceolus so.

Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline pinkcat

  • Beiträge: 834
Re: Unbekanntes Monopod: Angraecum?
« Antwort #7 am: 06.Mai.11 um 09:10 Uhr »
lg
Uli