gehe zu Seite

Autor Thema: Pleione maculata  (Gelesen 16549 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Pleione maculata
« Antwort #15 am: 30.Sep.11 um 12:23 Uhr »
Schafft Pleione maculata die Frosthärtezone 6b im Freien?


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1959
Re: Pleione maculata
« Antwort #16 am: 30.Sep.11 um 18:44 Uhr »
Schafft Pleione maculata die Frosthärtezone 6b im Freien?
Eveline,
ganz klar, leider nein.
Ich glaube, die würden unter Echtwinterbedingungen bei unseren langen Wintern nicht mal 8b sicher überstehen.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Pleione maculata
« Antwort #17 am: 30.Sep.11 um 18:49 Uhr »
Danke!   :blume


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #18 am: 28.Okt.12 um 11:56 Uhr »
Es blüht die Pleione maculata. Auch dieses Jahr eine Blüte mehr, nun bin ich bei 3 Bulben und 4 Blüten gelandet.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #19 am: 31.Okt.13 um 21:12 Uhr »
Oh, die ist ja sehr schön! :thumb
Bei mir blüht Pleione maculata


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #20 am: 05.Nov.13 um 21:05 Uhr »
Als maculata gekauft...die Blüte käme ja hin, aber die gepunkteten Bulben?
Blüht aus 3 Bulben, alles Doppeltblüten.
Oder ist das doch maculata?


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione maculata
« Antwort #21 am: 05.Nov.13 um 22:08 Uhr »
Als maculata gekauft...die Blüte käme ja hin, aber die gepunkteten Bulben?
Oder ist das doch maculata?

ja, die Art heisst doch deshalb extra so
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #22 am: 06.Nov.13 um 09:43 Uhr »
Die maculata oben hat aber grüne Bulben. Ist also beides möglich, grün und gepunktet?


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione maculata
« Antwort #23 am: 06.Nov.13 um 12:52 Uhr »
Die maculata oben hat aber grüne Bulben.

Alles überzüchtetes Zeug. Ich würde nur ein mit Punkten wollen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione maculata
« Antwort #24 am: 27.Nov.13 um 16:04 Uhr »
Für Eerika, eine Scheinbulbe von Pleione maculata
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #25 am: 27.Nov.13 um 16:55 Uhr »
Das sieht mir gar nicht nach Maculatabulbe aus.
Maculatabulben sind wellig:
http://www.flickr.com/photos/56314974@N07/8499132085/in/photolist-dX3gS6-ayYW3Y-doshKB-h9q6eh


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione maculata
« Antwort #26 am: 27.Nov.13 um 17:20 Uhr »
Das sieht mir gar nicht nach Maculatabulbe aus.
Maculatabulben sind wellig:
http://www.flickr.com/photos/56314974@N07/8499132085/in/photolist-dX3gS6-ayYW3Y-doshKB-h9q6eh

Ich denke, die Bulben sind nicht wellig, es ist eine Art Hüllblätter, die muschelförmig um um die Blattstiele wachsen und später abtrocknen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #27 am: 27.Nov.13 um 18:36 Uhr »
Berthold, schau die Altbulben an, im linken Pott kannst Du es gut sehen.
Da trocknet nichts mehr ab, das ist eine harte Bulbe.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25228
    • eerikas bilder
Re: Pleione maculata
« Antwort #28 am: 28.Nov.13 um 17:57 Uhr »
Berthold, dann kann es keine maculata sein.
Maculata macht einen Neutrieb mit den Hüllblätter und daraus kommt die Blüte. Aus der Blütentrieb wird nachher eine Bulbe.


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione maculata
« Antwort #29 am: 28.Nov.13 um 18:04 Uhr »
Eerika, ist wohl eine maculata, schau hier, so ist es mit meiner Pflanze auch
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)