gehe zu Seite

Autor Thema: Paphiopedilum  (Gelesen 24946 mal)


Offline Ahriman

  • Beiträge: 2676
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #15 am: 26.Mai.09 um 21:35 Uhr »
Ja, scheinbar gibt es einige Leute die solche Pflanzen mögen!

Das micranthum ist heute Vormittag (während ich zu hause war ) aus meinem Garten verschwunden!

Das Ganze ist mir unerklärlich da die Pflanzen von draußen nicht zu sehen sind und  auch sonst nichts fehlt...
Naja, es war die einzige auffällig blühende Orchidee im Garten, obwohl schon im Abblühen.

Ebenso verärgert wir ratlos,
Christian


Offline pierre

  • Beiträge: 11293
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #16 am: 26.Mai.09 um 21:45 Uhr »
Lieber Orchideenfreund Ahriman,
weißt du warum er verschwunden ist ?.
Das ist kein normale micranthum, du hast nur 1/2 Linse. Gehst du in Tanaka Webseite, dann weißt du warum er verschwunden ist . Schade, schade , schade ......... :ka
« Letzte Änderung: 26.Mai.09 um 22:11 Uhr von hakone »


Offline Mr. Kaizer

  • Beiträge: 4382
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #17 am: 26.Mai.09 um 22:15 Uhr »
Ja, scheinbar gibt es einige Leute die solche Pflanzen mögen! ...

Christian, das ist aber wirklich höchst seltsam... Ich fand es schon immer befremdlich, wenn Leute anderen Leuten Pflanzen klauen (geht´s noch?), sowas ist doch einfach lächerlich.
Keine Ahnung, ob Hakone Recht hat und das micranthum etwas ganz besonderes ist, aber das ließe die Sache in meinen Augen nur noch wahnsinniger erscheinen. Sowas hat doch nichts mehr mit Liebhaberei zu tun.
 :pill

Oder hast du sie nur verlegt?


Offline GuRu

  • Beiträge: 1567
  • erfahrenes Greenhorn
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #18 am: 26.Mai.09 um 22:18 Uhr »
Wohl wissend, dass wohl die Mehrheit der Besucher dieses Forums mit Paphis nicht so viel am Hut hat, kann ich mit diesem Thread jedoch zumindest der Aufmerksamkeit von Frodo und Hakone sicher sein.
Immerhin sind wir drei zusammen den ungeheuren Anteil von 0,825% der Forumsuser, aber vielleicht lockt der Thread-Titel die eine oder andere Frau an. Frauen kommen ja bekanntlich nicht an Schuhläden vorbei und wenn sie einmal drin sind.... :whistle Probieren kann man ja immer mal und vielleicht passt ja einer. :yes
Zur Zeit blühen bei mir oder haben gerade geblüht:
Paphiopedilum leucochilum f. album





Paphiopedilum hirsutissimum



und der reizende Zwerg Paphiopedilum fowliei f. christianae







Beste Grüße, rudolf
 
« Letzte Änderung: 13.Okt.09 um 21:47 Uhr von GuRu »
Beste Grüße, rudolf
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund  halten (Oscar Wilde)


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7153
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #19 am: 26.Mai.09 um 22:33 Uhr »
Keine Ahnung, ob Hakone Recht hat und das micranthum etwas ganz besonderes ist, aber das ließe die Sache in meinen Augen nur noch wahnsinniger erscheinen.

Da hat er schon recht, aber gefallen tun sie mir absolut nicht.
Da passen keinerlei Proportionen.


Offline Frodo

  • Beiträge: 2372
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #20 am: 26.Mai.09 um 22:36 Uhr »
Die Geister die ich rief... :-D

Saumässig geniales leucochillum!!!

Ich habe 2-3 Brachilinen hier rumstehen, die sich dieser Tage hoffentlich zu einer Knospe überreden lassen, wenn es nur mal länger als 2 Tage am Stück warm bleiben tät---, momentan slotter ich hier wieder mit mir selbst um die Wette... :heul :heul :heul
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Frodo

  • Beiträge: 2372
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #21 am: 27.Mai.09 um 00:52 Uhr »
du scheisse!!! Das spiel erinnert mich an den albino von Franz Glanz, wo unentwickelte Ausläufer aus dem Topf geklaut wurden, obwohl sie noch nicht lebensfähig waren, da ohne Wurzeln, und grade ein Paar cm. Groß, die gesamte Pflanze ist dabei eingegangen...

Ist die Pflanze ernsthaft weg?
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Ahriman

  • Beiträge: 2676
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #22 am: 27.Mai.09 um 03:08 Uhr »
Frodo, ich hoffe immer noch dass sie nur einen kleinen Ausflug gemacht hat und von selber wiederkommt  :whistle

Aber Spaß beiseite, das Ganze ist wirklich bizarr...

Erst dachte ich tatsächlich ich hätt es einfach woanders hingestellt nachdem das micranthum nicht mehr auf seinem Platz war (wollte es heute selbstbestäuben), aber es ist tatsächlich weg - und nur diese eine Pflanze samt Tontopf.

Wer macht sowas?
Ich lass mir einreden wenn meine Pflanzen am Zaun stehen und mir im Urlaub alles abtransportiert wird.
Aber meine Orchideen und auch das Glashaus sind von außen nicht sichtbar, man muss schon einen Gartenweg bis hinters Haus gehen um sie zu entdecken. Des Weiteren war ich wiegesagt daheim als das passiert ist. :bag

Es geht mir nicht wirklich ums Geld, ich hab das micranthum dem Limbo vor Jahren um einen geradezu lächerlichen Preis abgekauft, aber mir wurde noch nie was gestohlen und wenn jemand sowas schafft kann er mir jederzeit alles stehlen. Das lässt einen doch grübeln...

Die Frage die sich mir stellt ist auch - hat da nur wer die einzige auffällig blühende Pflanze mitgenommen da sonst für ihn nichts im Garten zu holen war oder hat jemand ganz gezielt nach dem Paphi gesucht?

Ich tendiere zu ersterem, meinen Nachbarn wurden schon öfters Gartengeräte gestohlen.
Letztes aber würde bedeuten dass jemand aus den Foren in denen ich die Bilder eingestellt habe herausgefunden hat wo ich wohne (das wissen dann doch nur einige wenige hier, und denen möchte ich sowas nicht zutrauen) um sich das micranthum zu holen.
Sonst weiß außer meiner Familie niemand von der Pflanze.

@Orchideenfreund Hakone:
Was genau meinst du mit 1/2 Linse?
Ich habe Probleme mit Dr. Tanakas Seite, wo finde ich da etwas über micranthum?
Was war außer der intensiven Färbung besonders an der Pflanze?


Offline Carsten

  • Beiträge: 1068
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #23 am: 27.Mai.09 um 09:32 Uhr »
Na ja, ich weiß nicht, wie groß die Blüte war, aber die Form war o.k. und die Farbe war wirklich außergewöhnlich. Wenn Du sie verkauft hättest, hätte gegenbüber dem Ursprungspreis zumindest eine Null dahinter gehört, und die Zahl an erster Stelle hättest Du auch um ein oder zwei erhöhen können. Für einen ernsthaften Züchter oder eine ambitionierten micranthum-Liebhaber ist das eine wertvolle Pflanze.

Sehr frustrierend, daß sie weg ist, ich bin ziemlich erschrocken.

Viele Grüße, Carsten


Offline Eerika

  • Beiträge: 25953
    • eerikas bilder
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #24 am: 27.Mai.09 um 15:28 Uhr »
Schon wieder!

Auch hier werde ich nicht den Gedanken los, dass es eine Bekannte sein könnte.Überlege es Dir gut, wer das micranthum blühend gesehen hat oder etwas darüber geäussert hat.

Wenn eine Bekannte in den Garten kommt und Du ihn dann siehst, kann man immer noch sagen: wollte nur mal bei dem schönen Wetter schauen, ob Du im Garten bist und dann erst klingeln.
Kann man die Stelle,wo das micranthum war, überhaupt aus Deinem Fenster sehen?

Wildfremde können nicht so gezielt gehen und am Tage so wie so nicht.


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7153
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #25 am: 27.Mai.09 um 16:27 Uhr »
Man sollte seine Pflanzen auch nicht unbeaufichtigt im Garten stehen lassen.
Das hat aber nichts damit zu tun, das solche Aktionen von Spinnern völlig daneben sind.


Offline pierre

  • Beiträge: 11293
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #26 am: 28.Mai.09 um 07:13 Uhr »
sehr schöner leucochilum album und fowliei  :-D


Offline Carsten

  • Beiträge: 1068
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #27 am: 28.Mai.09 um 10:10 Uhr »
sind alle drei sehr hübsch!

Ich habe die Bilder gerade schon woanders gesehen. Dort habe ich mir die Frage verkniffen, die ich hier jetzt stelle: woher weißt Du, daß das leucochilum f. album ist und nicht godefroyae f. album???  :whistle

Die Photos finde ich übrigens auch gut.

Viele Grüße, Carsten


Offline pierre

  • Beiträge: 11293
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #28 am: 28.Mai.09 um 19:37 Uhr »
sind alle drei sehr hübsch!

Ich habe die Bilder gerade schon woanders gesehen. Dort habe ich mir die Frage verkniffen, die ich hier jetzt stelle: woher weißt Du, daß das leucochilum f. album ist und nicht godefroyae f. album???  :whistle

Die Photos finde ich übrigens auch gut.

Viele Grüße, Carsten

Es gibt 3 Varianten:
-paph. x godefroyae var. leucochilum: ungeflechtes Labellum
-paph. x godefroyae var. ang-thong:  stammt aus Ang Thong Inseln
-paph. x godefroyae

Wenn es um album handelt, kann man nicht unterscheiden, ob:
-godefroyae
-anh thong
-leucochilum
ist
« Letzte Änderung: 28.Mai.09 um 20:39 Uhr von hakone »


Offline GuRu

  • Beiträge: 1567
  • erfahrenes Greenhorn
Re: Re: Schuhladen
« Antwort #29 am: 28.Mai.09 um 20:18 Uhr »
..Dort habe ich mir die Frage verkniffen, die ich hier jetzt stelle: woher weißt Du, daß das leucochilum f. album ist und nicht godefroyae f. album???  :whistl...
Ganz einfach - weil ich ihn als solchen gekauft habe ! :yes
Nee, aber jetzt ernsthaft, ich weiß natürlich, dass P. leucochilum von vielen Taxonomen als Varietät zu P. godefroyae eingeordnet wird. Das einzige Unterscheidungsmerkmale zwischen leucochilum und godefroyae ist bekanntlich der ungefleckte und daher rein creme/weiße Schuh. Dieses Merkmal entfällt von vorn herein bei der var. album. Was also tun?
Olaf Gruß hat in seinem Buch über Albino Formen unter P. godefroyae var. album eine Blüte abgebildet, die der meiner Pflanze nicht unähnlich sieht. Die nächsten Abbildungen zeigen P. leucochilum var. album - auch diese ähneln meiner Pflanze sehr. Und die grünen Zeichen auf dem Staminodium haben bekanntlich auch nicht alle leucochilums.
Eine eindeutige Zuordnung ist also nahezu unmöglich (s. den Kommentar von Hakone). Deshalb bin ich der Einfachheit halber bei dem Namen geblieben, unter dem ich die Pflanze gekauft habe (s.o.). :ka
Beste Grüße rudolf   
Beste Grüße, rudolf
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund  halten (Oscar Wilde)