gehe zu Seite

Autor Thema: Angraecum distichum  (Gelesen 8890 mal)


Offline Burki

  • Beiträge: 3192
    • Homepage Modellmotoren
Re: Angraecum distichum
« Antwort #30 am: 02.Nov.10 um 22:29 Uhr »
Bei jedem Essen saßen wir drum herum  :-)

Ihr habt es aufgegessen??? :heul
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #31 am: 02.Nov.10 um 22:35 Uhr »
Bei jedem Essen saßen wir drum herum  :-)

Ihr habt es aufgegessen??? :heul

Nicht wirklich, dafür wirkt es zu elfenhaft und der Duft ist wie von einer durchgeknallten Hyazinthe. Aber mit der Größe kann man es beim Essen wirklich schön zwischen Gläsern und Tellern ganz nah am Menschen platzieren, das geht ja nicht mit jeder Orchidee.


Offline mango

  • Beiträge: 424
  • ohne Worte
Re: Angraecum distichum
« Antwort #32 am: 03.Nov.10 um 12:08 Uhr »
... auch gern haben. Könnt mir aber vorstellen, dass sie nicht ganz einfach ist.
 :thumb
LG
Conny

Auch ein blindes Huhn findet mal ein(en) Korn! grins


Offline Burki

  • Beiträge: 3192
    • Homepage Modellmotoren
Re: Angraecum distichum
« Antwort #33 am: 03.Nov.10 um 15:51 Uhr »
Conny, dafür haben wir jetzt Ricarda als Fachfrau, die wir dazu konsultieren können. :yes

Ich habe auf ihren Rat gehört und meinem Kraut geht es jetzt schon besser. :thumb
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Ruediger

  • Beiträge: 11739
Re: Angraecum distichum
« Antwort #34 am: 03.Nov.10 um 21:21 Uhr »
Sehr schick Ricara.
Und mit Duft, da werde ich schnell schwach. :rot
Ich stecke doch die Nase in fast jede Blüte.
Bei Bulbos bin ich vorsichtig. :whistle
Beste Grüße

Rüdiger


Offline mango

  • Beiträge: 424
  • ohne Worte
Re: Angraecum distichum
« Antwort #35 am: 04.Nov.10 um 13:02 Uhr »
Conny, dafür haben wir jetzt Ricarda als Fachfrau, die wir dazu konsultieren können. :yes

Ich habe auf ihren Rat gehört und meinem Kraut geht es jetzt schon besser. :thumb

Burki, da hast du wohl wahr. Aber ich denke es ist besser, noch ein paar Erfahrungen zu sammeln oder auf ne Vitrine zu sparen, damits klappt.  :bag
LG
Conny

Auch ein blindes Huhn findet mal ein(en) Korn! grins


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #36 am: 04.Nov.10 um 19:27 Uhr »
Ach ich kann Euch nur ermutigen, ich find sie nicht so schwer.

Sie steht zwischen Phal Naturformen, Bulbenhybriden, Dendros und Cattleyas. Temperiert-warm. Sie mag ganz ordentliche Wasser und Düngergaben bei durchlässigem Substrat, wie ich inzwischen weiß, kann sehr warme Tage und recht kühle Nächte (für Phals am unteren Rand) und viel Licht (für Phals am oberen Rand) vertragen. Einnebeln scheint ihr auch sehr zu gefallen, wens tags warm ist, sonst nur Substrat besprühen.


Offline mango

  • Beiträge: 424
  • ohne Worte
Re: Angraecum distichum
« Antwort #37 am: 04.Nov.10 um 19:30 Uhr »
...  :-) schreib sie mal auf meine Wunschliste

Hab ja noch platz ohne Ende :rot
LG
Conny

Auch ein blindes Huhn findet mal ein(en) Korn! grins


Offline Burki

  • Beiträge: 3192
    • Homepage Modellmotoren
Re: Angraecum distichum
« Antwort #38 am: 04.Nov.10 um 20:44 Uhr »
Sie steht zwischen Phal Naturformen, Bulbenhybriden, Dendros und Cattleyas.

Das sind Dinge, die ich nie verstehen werde.

Auf jeden Fall bist Du jetzt meine Königin der Angraecaceaen. :yes
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Ruediger

  • Beiträge: 11739
Re: Angraecum distichum
« Antwort #39 am: 04.Nov.10 um 22:12 Uhr »
Na der Burki schmeißt sich aber ran! O-)
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #40 am: 05.Nov.10 um 11:38 Uhr »
Sie steht zwischen Phal Naturformen, Bulbenhybriden, Dendros und Cattleyas.

Das sind Dinge, die ich nie verstehen werde.

Auf jeden Fall bist Du jetzt meine Königin der Angraecaceaen. :yes





Fragt sich nur, wie übertragbar das auf andere Angraecum Orchideen ist... :whistle
« Letzte Änderung: 05.Nov.10 um 17:25 Uhr von Adracir »


Offline Burki

  • Beiträge: 3192
    • Homepage Modellmotoren
Re: Angraecum distichum
« Antwort #41 am: 05.Nov.10 um 17:01 Uhr »
Tja, das werden wir dann sehen. :whistle
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.