gehe zu Seite

Autor Thema: Angraecum distichum  (Gelesen 8889 mal)


Offline Burki

  • Beiträge: 3192
    • Homepage Modellmotoren
Re: Angraecum distichum
« Antwort #15 am: 29.Sep.10 um 19:05 Uhr »
Meinem distichum geht es anscheinend besser. Es kommen keine gelben Blätter mehr und neue Blätter und Wurzeln wachsen gaaaaanz laaaaangsam. Aber immerhin.

Seltsam, sobald ich dieses feine Moos mit im Topf habe, entwickeln sich die Pflanzen prächtig. Möglicherweise speichert es etwas besser die Feuchtigkeit oder der PH-Wert wird besser oder beides.
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25720
    • eerikas bilder
Re: Angraecum distichum
« Antwort #16 am: 29.Sep.10 um 19:17 Uhr »
Die Kellerspinnen mag ich nicht so gerne.
Wenn schon dann SO  EINE!
Ich finde die zum Knuddeln süss!


Offline kete

  • Beiträge: 5378
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Angraecum distichum
« Antwort #17 am: 29.Sep.10 um 19:30 Uhr »
Die Kellerspinnen mag ich nicht so gerne.
Wenn schon dann SO  EINE!
Ich finde die zum Knuddeln süss!

 :swoon
Hybriden !!!


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #18 am: 29.Sep.10 um 22:19 Uhr »
Meinem distichum geht es anscheinend besser. Es kommen keine gelben Blätter mehr und neue Blätter und Wurzeln wachsen gaaaaanz laaaaangsam. Aber immerhin.

Seltsam, sobald ich dieses feine Moos mit im Topf habe, entwickeln sich die Pflanzen prächtig. Möglicherweise speichert es etwas besser die Feuchtigkeit oder der PH-Wert wird besser oder beides.

Super, Burki! Zeig doch mal Deine aus der Nähe. Wie warm und feucht hat sie es in dem kleinen Terrarium?


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #19 am: 29.Sep.10 um 22:21 Uhr »
Die Kellerspinnen mag ich nicht so gerne.
Wenn schon dann SO  EINE!
Ich finde die zum Knuddeln süss!

Ja komisch, je größer sie sind, umso gelassener kann auch ich mit ihnen umgehen. So eine Vogelspinne habe ich schon mal gestreichelt  :-)
Und wenn ich beschwipst bin kann ich Spinnen anfassen, da fällt eine Hemmung weg  :bag


Online Berthold

  • Beiträge: 69799
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Angraecum distichum
« Antwort #20 am: 29.Sep.10 um 22:23 Uhr »
Und wenn ich beschwipst bin kann ich Spinnen anfassen, da fällt eine Hemmung weg  :bag

Wie kommst Du abends von Fallersleben nach Hause? Vielleicht kann ich eine Spinne mitbringen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #21 am: 29.Sep.10 um 22:27 Uhr »
Und wenn ich beschwipst bin kann ich Spinnen anfassen, da fällt eine Hemmung weg  :bag

Wie kommst Du abends von Fallersleben nach Hause? Vielleicht kann ich eine Spinne mitbringen.

Na mit dem Zug! Haste mal eine Weibchen? Bei uns sind immer nur Männchen. Mal die Bude aufmischen  :-D


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #22 am: 02.Nov.10 um 17:41 Uhr »
Tata:


19 Blüten und zum ersten Mal hat sie auch richtig geduftet  :-)
Vielleicht wegen der Menge der Blüten erstmals für mich wahrnehmbar.

Also ganz verkehrt scheine ich mit meiner Kultur also nicht zu liegen  ;-)


Offline Natascha

  • Beiträge: 3291
  • Engagiert anders
Re: Angraecum distichum
« Antwort #23 am: 02.Nov.10 um 17:44 Uhr »
Meine Güte Ricarda ist die süß!
Toller Erfolg!  :thumb
LG Natascha :to_pick_ones_nose:


Offline kete

  • Beiträge: 5378
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Angraecum distichum
« Antwort #24 am: 02.Nov.10 um 17:48 Uhr »
Tata:


19 Blüten und zum ersten Mal hat sie auch richtig geduftet  :-)
Vielleicht wegen der Menge der Blüten erstmals für mich wahrnehmbar.

Also ganz verkehrt scheine ich mit meiner Kultur also nicht zu liegen  ;-)

Ahhhhhhh... :heart
Hybriden !!!


Offline Andreas W.

  • Beiträge: 176
Re: Angraecum distichum
« Antwort #25 am: 02.Nov.10 um 17:48 Uhr »
WOW!!!!  :good :good :good :good


Offline mango

  • Beiträge: 424
  • ohne Worte
Re: Angraecum distichum
« Antwort #26 am: 02.Nov.10 um 19:22 Uhr »
Glücklich schlägt das Herz der Orchideenfreunde  :blume
LG
Conny

Auch ein blindes Huhn findet mal ein(en) Korn! grins


Offline Burki

  • Beiträge: 3192
    • Homepage Modellmotoren
Re: Angraecum distichum
« Antwort #27 am: 02.Nov.10 um 20:19 Uhr »
Tata:


Ich brech zusammen. Schluchzend. Und stampfe vor Neid mit den Füßen.
Und das noch:

Wenn Du von deinem Blümchen nun 736 Blätter und 82 Blüten abzupfst, sieht die aus wie meine. :swoon

Boah, alle Achtung und tiefe Verbeugung. :yes
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Martin

  • Beiträge: 898
Re: Angraecum distichum
« Antwort #28 am: 02.Nov.10 um 21:28 Uhr »
Tata:


Wow, toller Erfolg, Ricarda!  :heart

LG Martin


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3629
Re: Angraecum distichum
« Antwort #29 am: 02.Nov.10 um 22:02 Uhr »
Oh Mann, danke, es ist noch mal viel schöner, wenn ich die Freude mit Euch teilen kann  :rose

Die Blüte hat nur etwa eine Woche gedauert, zum Glück war es genau die Urlaubswoche, die wir zu Hause verbracht haben. Bei jedem Essen saßen wir drum herum  :-)