gehe zu Seite

Autor Thema: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema  (Gelesen 41025 mal)


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #330 am: 13.Mai.17 um 07:34 Uhr »
Das ins Licht drehen ist nicht so einfach bei dem kurzen Stiel.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #331 am: 14.Mai.17 um 21:26 Uhr »
Arum nigrum habe ich auch noch von vorne gekriegt, dank Wochenende.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #332 am: 16.Mai.17 um 21:59 Uhr »
Noch eine Erstblüte, hat genau einen Tag gehalten.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #333 am: 19.Mai.17 um 05:56 Uhr »
noch mal einer, der am zweiten Tag bereits nachlässt.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #334 am: 22.Mai.17 um 06:37 Uhr »
Bei Arum orientale gab es Beschwerden der Familienmitglieder hinsichtlich Geruchsbelästigung auf der Terrasse. Arum rupicula war dagegen gar nicht wahrzunehmen.
LG Stefan


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2319
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #335 am: 22.Mai.17 um 09:13 Uhr »
interessante Pflanzen! :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Berthold

  • Beiträge: 68800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #336 am: 02.Jun.17 um 12:22 Uhr »
Dracunculus vulgaris aus dem Mittelmeerraum wächst hier in sonnigem Kalkschotterbeet hervorragend. Der Habitus ist besser als am Originalstandort


Offline walter b.

  • Beiträge: 3131
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #337 am: 02.Jun.17 um 12:41 Uhr »
Zitat
Der Habitus ist besser als am Originalstandort

Vielleicht bei dieser einen Pflanze.
Ich habe heuer auf Kreta viele Pflanzen dieser Art gesehen und die allermeisten müssten sich vor Deiner Pflanze nicht verstecken.

Aber die Frage ist natürlich was man an dieser Pflanze und deren Habitus als erstrebenswert empfindet.
Bei dieser Art favorisiere ich kompakte, knackige Pflanzen mit dunkelgrünem, dichtem Laub und starker, kontrastreicher Zeichnung darauf. Natürlich kann der Blütenstand möglichst groß sein und dürfte eher weniger denn mehr "riechen"...

Viele Grüße
Walter


Offline Berthold

  • Beiträge: 68800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #338 am: 02.Jun.17 um 12:51 Uhr »

Aber die Frage ist natürlich was man an dieser Pflanze und deren Habitus als erstrebenswert empfindet.
Bei dieser Art favorisiere ich kompakte, knackige Pflanzen mit dunkelgrünem, dichtem Laub und starker, kontrastreicher Zeichnung darauf. Natürlich kann der Blütenstand möglichst groß sein und dürfte eher weniger denn mehr "riechen"...

Viele Grüße
Walter

Ja, ich meinte im Wesentlichen eine robuste kräftige Pflanze, die nicht vom jedem leichten Windstoss umgeknickt wird.
An einem anderen schattigen Platz hier im Garten mit feuchterem nährstoffhaltigen Boden sind die Pflanzen zwar grösser geworden aber schon vom Eigengewicht umgeknickt.


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #339 am: 05.Aug.17 um 22:15 Uhr »
Die Eintagblüher sind wieder da. Man muss sie gleich fotografieren, wenn man sie sieht, denn am nächsten Tag sind sie schon meist verblüht.

Ich ergänze noch ein Bild von der zweiten Blüte nach einer Woche.
« Letzte Änderung: 11.Aug.17 um 20:12 Uhr von sokol »
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #340 am: 09.Aug.17 um 21:36 Uhr »
Die ausgepflanzten Arum pictum kommen als erstes und die Blütenknospe ist schon erkennbar. Ich hoffe, dass er nicht zur Wand hin aufblüht, das tun sie nur zu gerne.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #341 am: 14.Aug.17 um 21:30 Uhr »
Er ist brav und blüht schön fotogen.
LG Stefan


Offline Berthold

  • Beiträge: 68800
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #342 am: 26.Aug.17 um 16:41 Uhr »
Biarum tenuifolium, kann das stimmen?


Offline sokol

  • Beiträge: 2248
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #343 am: 09.Sep.17 um 22:02 Uhr »
Ja sieht so aus. Die Blätter scheinen lang und schmal zu sein.

Heute ging mein trocken gehaltener Herbst-Aronstab auf, alle Blüten gleichzeitig. Ich havbe ihn mal wieder gerochen, bevor ich ihn sah.
LG Stefan


Online Eveline

  • Beiträge: 13094
Re: Araceae Aronstabgewächse ausser Arisaema
« Antwort #344 am: 09.Sep.17 um 23:19 Uhr »
Sieht toll aus!
Wie düngst und wässerst Du nun, bitte?