gehe zu Seite

Autor Thema: Restrepia  (Gelesen 54177 mal)


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1400
Re: Restrepia spec.
« Antwort #15 am: 04.Jul.10 um 22:57 Uhr »

Martin, dann ist es ein extrem kleines antennifera, die Einzelblüte ist gerade mal 15mm lang gewesen. Und so warm war es nicht, mehr wie 25°C kann sie nicht abbekommen haben.  :ka

Das kann sogar sehr gut sein!
Meine blüht von 15mm (Spätsommer) bis 24 mm (Vorfrühling) und das seit Jahren!
Grüßle Martin


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1400
Re: Restrepia spec.
« Antwort #16 am: 04.Jul.10 um 23:01 Uhr »
Das kann man wohl ausschliessen. Als antennifera geht die niemals durch. Nie! Auch die Farben (auf die es nicht ankommt, ich weiß) passen kein Stück.

Ich hab auch nicht auf die Farben geschaut, sondern auf die Formen (Lippe etc.) ...  :tsts
 
Bei Restrepien kann man sich eigentlich auf nichts wirklich verlassen ...
Aber solche Referenzen helfen zumindest in der eigenen Sammlung Ordnung zu schaffen ... bis einer der tollen Taxonomen feststellt, dass die alle doch zu Lepanthes gehören um gleich ne neue Gattung zu begründen ...  :pill
Grüßle Martin


Offline Frodo

  • Beiträge: 2372
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Restrepia spec.
« Antwort #17 am: 04.Jul.10 um 23:05 Uhr »
 :lol Schön zu sehen das ich den Zynismus nicht gepachtet habe!!! :thumb
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Lisa.

  • Beiträge: 6256
Re: Restrepia spec.
« Antwort #18 am: 04.Jul.10 um 23:17 Uhr »

Martin, dann ist es ein extrem kleines antennifera, die Einzelblüte ist gerade mal 15mm lang gewesen. Und so warm war es nicht, mehr wie 25°C kann sie nicht abbekommen haben.  :ka

Das kann sogar sehr gut sein!
Meine blüht von 15mm (Spätsommer) bis 24 mm (Vorfrühling) und das seit Jahren!

Martin, versteh mich bitte nicht falsch, aber weisst Du sicher, dass Deine Pflanze antennifera ist?
Grüße
Lisa


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1400
Re: Restrepia spec.
« Antwort #19 am: 04.Jul.10 um 23:28 Uhr »
Ich verstehe dich doch nicht falsch!  :blume

Soweit es eine antennifera gibt werde ich meine als solche kultivieren - es sei den einer der Taxonomen beweist mir das Gegenteil!
 :yes

Bei der Streubreite braucht es zumindest ein grobe Einordnung ... kannst Du meinen Standpunkt nachvollziehen?
 :rot
Grüßle Martin


Offline Lisa.

  • Beiträge: 6256
Re: Restrepia spec.
« Antwort #20 am: 04.Jul.10 um 23:32 Uhr »
Soweit es eine antennifera gibt werde ich meine als solche kultivieren - es sei den einer der Taxonomen beweist mir das Gegenteil!
 :yes

Hihi, dann habe ich auch eine:   :rot
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=2133.msg57816#msg57816

Auf ihrem Schildchen stand beim Kauf antennifera.  :yes
Grüße
Lisa


Offline Ralf

  • Beiträge: 5064
Re: Restrepia spec.
« Antwort #21 am: 04.Jul.10 um 23:36 Uhr »
Bei der Streubreite braucht es zumindest ein grobe Einordnung ... kannst Du meinen Standpunkt nachvollziehen?
 :rot

Ich schreibe dann mal auf das Schild: Restrepia antennifera 'Hemsleyana'

Sollten die Taxonomen sich mal einig werden, kann ich's ja ändern.

Danke  :wink

Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1400
Re: Restrepia spec.
« Antwort #22 am: 05.Jul.10 um 07:21 Uhr »

Hihi, dann habe ich auch eine:   :rot
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=2133.msg57816#msg57816

Auf ihrem Schildchen stand beim Kauf antennifera.  :yes

Ich muss Dich leider enttäuschen! :rot
Deine bzzw. die auf dem Bild ist wohl eher lansbergii oder renzii ... :blume
Grüßle Martin


Offline Lisa.

  • Beiträge: 6256
Re: Restrepia spec.
« Antwort #23 am: 05.Jul.10 um 08:58 Uhr »
Weiss ich doch.  ;-)
Grüße
Lisa


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1400
Re: Restrepia spec.
« Antwort #24 am: 05.Jul.10 um 10:38 Uhr »
 :good
 :lol2

Und welche von beiden isses???    :whistle
Grüßle Martin


Offline Lisa.

  • Beiträge: 6256
Re: Restrepia spec.
« Antwort #25 am: 05.Jul.10 um 11:51 Uhr »
lansbergii, solange Du mir nichts Gegenteiliges beweist.  :rofl
Grüße
Lisa


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1400
Re: Restrepia spec.
« Antwort #26 am: 05.Jul.10 um 11:59 Uhr »
In diesem Falle werde ich es nicht wagen Dir zu widersprechen!   :rot
Grüßle Martin


Offline Lisa.

  • Beiträge: 6256
Re: Restrepia
« Antwort #27 am: 08.Jul.10 um 14:14 Uhr »
Zeigt sich gerade blühfreudig wie noch nie. Leider halten die Blüten nicht lange genug, als dass alle mal gleichzeitig offen wären.
Grüße
Lisa


Offline Frodo

  • Beiträge: 2372
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Restrepia
« Antwort #28 am: 08.Jul.10 um 14:18 Uhr »
sehr hübsch Lisa, Popow hat auch grade ein Paar in Angebot. Meine Pflanzen steiken grade, denen ist's zu war. Werde wohl später ein Paar Draculas retten, denen ist der WG auch zu warm. :ka
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Lisa.

  • Beiträge: 6256
Re: Restrepia
« Antwort #29 am: 08.Jul.10 um 14:23 Uhr »
sehr hübsch Lisa, Popow hat auch grade ein Paar in Angebot. Meine Pflanzen steiken grade, denen ist's zu war. Werde wohl später ein Paar Draculas retten, denen ist der WG auch zu warm. :ka

Die Draculas habe ich drinnen im Kühlen, alle anderen Pleuros sind draußen und ich glaube, sie mögen es. (Für die Draculas ist draußen im Gewächshäuschen kein Platz mehr.)
« Letzte Änderung: 08.Jul.10 um 15:19 Uhr von Moli »
Grüße
Lisa