gehe zu Seite

Autor Thema: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik  (Gelesen 2073 mal)


Offline Alexa

  • Beiträge: 5805
Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« am: 14.Nov.08 um 17:20 Uhr »
Hallo!

Eine Userin des spanischen Forums, in dem ich ab und zu schreibe, stellte dort folgende Pflanze zur Identifikation ein:




Ich habe meine Hilfe angeboten, da ich dachte, dass man sie hier vielleicht zumindest die Gattung bestimmen könnte.

Die Pflanze sei ein Geschenk und in der Dominikanischen Republik in der Nähe eines Wasserfalls gefunden worden. Die Fotos sind ca eine Woche alt.
« Letzte Änderung: 14.Nov.08 um 22:23 Uhr von Alexa »


Offline Frodo

  • Beiträge: 2147
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #1 am: 05.Dez.08 um 00:00 Uhr »
 O-)
Hallöle,
ich weiß (glaube ich) was das ist!!!, kann mich mit meinen 37years nur grade nicht erinnern. Die dürfte zur selben Gattung wie sie "silber-puntierung"laubige gehören. Wächst dort rel. häufig wo Wasser nicht fern ist, und meist in tiefem Schatten.

Fällt mir sicher über Nacht ein! Die Gattung fängt mit St... an!!!

Gruß,
Frodo Baggins
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Alexa

  • Beiträge: 5805
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #2 am: 05.Dez.08 um 00:05 Uhr »
Das wäre ja klasse Frodo!
Hoffe, deine grauen Zellen erleben über Nacht einen zweiten Frühling!  ;-)


Offline Carsten

  • Beiträge: 981
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #3 am: 05.Dez.08 um 08:42 Uhr »
Nur für den Fall, daß das mit den grauen Zellen nichts mehr wird: er meint Stenorrhynchos. Finde ich plausibel. Welche Arten es dort gibt, weiß ich aber auch nicht. Das meiste läuft unter speciosa/um, gerne noch als Spiranthes. Kew kennt 5 akzeptierte Namen und 109 Synonyme.

Nach kurzer Googlesuche: Sacoila lanceolata (ex Stenorrhynchos) scheint auf den Inseln vorzukommen. Bei Jay gibt es eine kurze Beschreibung der Blätter, in der keine Musterung erwähnt wird. Bilder habe ich nur von Blüten(-ständen) gefunden, was doof ist, denn die Pflanze hat zur Blütezeit keine Blätter.

Viele Grüße, Carsten


Offline Charlemann

  • Beiträge: 6371
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #4 am: 08.Jan.09 um 23:38 Uhr »
Hallo Alexa!

Jetzt weiß ich woher ich das Blatt kannte.

http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=874.0

hier besser zuerkennen,

http://www.mytho-fleurs.com/images/fleurs_tropicales/eucharis_grandiflora.JPG

Leider sieht man Deine Original-bilder nicht mehr.  :heul

Herkunft könnte auch stimmen.


Offline Alexa

  • Beiträge: 5805
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #5 am: 08.Jan.09 um 23:45 Uhr »
Äh...
Ich seh die Bilder noch, versteh aber den Zusammenhang zu Eucharis nicht.
Oder steh ich mal wieder auf dem Schlauch?
 :weird


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #6 am: 09.Jan.09 um 00:00 Uhr »
Äh...
Ich seh die Bilder noch, versteh aber den Zusammenhang zu Eucharis nicht.

Michael meint, das sind die. Er erkennt das Blatt von Pinkats Bild, aber da sind gar keine Blätter drauf.
Ausserdem denke ich, hier handelt es sich wirklich um eine Erdorchidee, Pinkats ist ja ein Amaryllisgewächs.
Ich glaube, Michael ist noch durch sein Benutzerbild etwas irritiert.

« Letzte Änderung: 09.Jan.09 um 00:26 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline pinkcat

  • Beiträge: 734
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #7 am: 09.Jan.09 um 16:42 Uhr »
kann morgen mal ein Foto von der ganzen Pflanze Eucharis machen und einstellen.
(Aber ich glaube, die Blätter sehen anders aus als auf Alexas Bildern.)
lg
Uli


Offline Charlemann

  • Beiträge: 6371
Re: Erdorchidee aus der Dominikanischen Republik
« Antwort #8 am: 10.Jan.09 um 09:34 Uhr »
kann morgen mal ein Foto von der ganzen Pflanze Eucharis machen und einstellen.
(Aber ich glaube, die Blätter sehen anders aus als auf Alexas Bildern.)

Kann schon sein, aber mich haben die Blätter von Alexas Pflanze (bzw. von der Bekannten) doch sehr daran erinnert.
« Letzte Änderung: 11.Jan.09 um 23:59 Uhr von Charlemann »