gehe zu Seite

Autor Thema: Maxillaria und Verwandte  (Gelesen 25154 mal)


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1221
Maxillaria und Verwandte
« am: 14.Nov.08 um 13:33 Uhr »
Da ich keinen Thread für Maxillaria gefunden habe mache ich einen auf  :ka

Falls ich ihn überlesen habe,bitte verschieben  :yes

Hier Maxillaria " rufescens "
Seit einem Jahr Dauerblüher ,jetzt sogar mit 5 Blüten gleichzeitig



und meleagris



LG
Andrea
« Letzte Änderung: 27.Okt.17 um 09:13 Uhr von Eerika »
Andrea


Offline Eerika

  • Beiträge: 25898
    • eerikas bilder
Re: Maxillaria
« Antwort #1 am: 14.Nov.08 um 14:13 Uhr »
schöne maxis!  :thumb


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1221
Re: Maxillaria
« Antwort #2 am: 15.Mär.09 um 17:51 Uhr »
Hat denn niemand Maxies ?

Hier jetzt Maxillaria richii



Max. schunkeana



Sind aus Bad Eilsen zugereist  :-D

LG Andrea
Andrea


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1221
Re: Maxillaria
« Antwort #3 am: 16.Mär.09 um 09:36 Uhr »
Hallo Michael
ich hab mir auch schon die 2. besorgt  grins

Hier ein Import ,2 Jahre alt ,kann ich machen was ich will, kalt , warm ,trocken feucht , getopft ,aufgebunden , da kommt NIX und Selbstmord macht sie auch nicht :bag

Die ist für die HALL OF SHAME


Obwohl ich mir angesichts der Bulben gar nicht sicher bin ob es eine schunkeana ist :ka

Andrea  Optimist
Andrea


Sorensen

Re: Maxillaria
« Antwort #4 am: 16.Mär.09 um 14:28 Uhr »
Hallo Andrea,

sehr schöne Maxen! Wie gross ist die Blüte der richii? (Sollte sie dir mal hinfallen - ich nehm den Rest komplett! O-) So was seh ich hier nie!
Gruss

Sorensen


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1221
Re: Maxillaria
« Antwort #5 am: 17.Mär.09 um 09:43 Uhr »
@ Sorensen

Blüte ca. 3,5 x 3,5 cm

hab auch gleich zugeschlagen ohne lange zu überlegen  :-D
Falls sie mal runter fällt und eine Rückbulbe abbricht schicke ich ne PN  :rofl

@ Michael

das werde ich gleich machen ,hab ja noch genug Neudohum da  :-D

Danke für den Tipp
Grüße ,
Andrea
Andrea


Offline werner

  • Beiträge: 1228
  • Steak & Sandwich
Re: Maxillaria
« Antwort #6 am: 17.Mär.09 um 09:59 Uhr »
ich steh ja mehr auf große Dinger: Maxillaria striata





Grüße, Werner


Offline Berthold

  • Beiträge: 71723
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Maxillaria
« Antwort #7 am: 17.Mär.09 um 11:23 Uhr »
das werde ich gleich machen ,hab ja noch genug Neudohum da  :-D
Danke für den Tipp
Grüße ,
Andrea

Dafür übernehme ich keine Verantwortung.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25898
    • eerikas bilder
Re: Maxillaria
« Antwort #8 am: 17.Mär.09 um 13:54 Uhr »
So was seh ich hier nie!
Wo ist hier?
Klingt irgendwie ziemlich nördlich...


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7124
Re: Maxillaria
« Antwort #9 am: 17.Mär.09 um 15:36 Uhr »
das werde ich gleich machen ,hab ja noch genug Neudohum da  :-D
Danke für den Tipp
Grüße ,
Andrea

Dafür übernehme ich keine Verantwortung.

Es funktioniert wirklich Berthold!
Bei mir hat es ohne Probleme geklappt.


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1221
Re: Maxillaria
« Antwort #10 am: 17.Mär.09 um 15:53 Uhr »
@ Berthold

Barfuss oder Lackschuh oder wie war das doch gleich ?

Oder nee, Sekt oder Selters ?

Wenn das dann funktioniert bade ich demnächst in Neudohum  :lol

@ Werner

Hübsche Maxie  :thumb

Wenn ich mal eine sehe lade ich sie zu mir ein  :-D

Andrea, die sich schon mal über Neudohum Wellness Gedanken macht
Andrea


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7124
Re: Maxillaria
« Antwort #11 am: 17.Mär.09 um 16:03 Uhr »
Na Andrea,
dann wünsche ich Dir schon mal viel Erfolg mit Deiner Glomus-Symbiose!
 :-D



Pilzname und Rechtschreibung korrigiert
« Letzte Änderung: 17.Mär.09 um 16:37 Uhr von Berthold »


Offline Berthold

  • Beiträge: 71723
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Maxillaria
« Antwort #12 am: 17.Mär.09 um 16:35 Uhr »
Es funktioniert wirklich Berthold!
Bei mir hat es ohne Probleme geklappt.

das Zeug hält die Feuchtigkeit doch länger. Da muss man doch sicher vorsichtiger wässern, oder? In der ersten 4 Monaten wird auch trotz hoher Feuchtigkeit nichts faulen aber dann anschliessend muss man bestimmt aufpassen oder Substratwechsel machen.

Ausserdem reduziert das Substrat die Frostfestigkeit Eurer Maxillarien.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7124
Re: Maxillaria
« Antwort #13 am: 17.Mär.09 um 17:21 Uhr »
Frostfestigkeit?
Nee, Berthold, Du mistverstehst da was. :-D


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1221
Re: Maxillaria
« Antwort #14 am: 16.Apr.09 um 20:56 Uhr »
Maxillaria variabilis



LG
Andrea
Andrea