gehe zu Seite

Autor Thema: Spiranthes aestivalis  (Gelesen 14751 mal)


Offline Uhu

  • Beiträge: 1876
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #105 am: 04.Jul.18 um 23:10 Uhr »
meine frostfrei überwinterten Sp. aestivalis sind längst verblüht. Ein paar Töpfe hab ich im offenen Kalthaus im Tiefbeet überwintert. Die Pflanzen wurden während der Kälteperioden mit 8cm dicken Sterodurplatten abgedeckt. Darunter ist die Temperatur bis -5° abgesunken. Die Pflanzen sind nun zur Blüte gekommen.
Grüße Jürgen


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2273
  • Orchideenfan 😊
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #106 am: 05.Jul.18 um 15:10 Uhr »
Meine blüht jetzt auch
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Uhu

  • Beiträge: 1876
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #107 am: 11.Jul.18 um 08:38 Uhr »
Falls jemand Interesse an Samen hat (keimt leicht und in großer Zahl) bitte bald melden. Bei mir sind die ersten Samen reif; die anderen Fruchtstände wird ich sonst am Wochenende abnehmen.
Grüße Jürgen


Offline Eveline

  • Beiträge: 13192
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #108 am: 28.Sep.18 um 18:33 Uhr »
Spiranthes aestivalis  :-)


Offline Uhu

  • Beiträge: 1876
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #109 am: 28.Sep.18 um 22:23 Uhr »
sieht gut aus - viel Erfolg
Grüße Jürgen


Offline Eveline

  • Beiträge: 13192
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #110 am: 28.Sep.18 um 23:39 Uhr »
Danke!


Offline Berthold

  • Beiträge: 69869
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Spiranthes aestivalis
« Antwort #111 am: 28.Sep.18 um 23:45 Uhr »
Ja, könnte überleben  :thumb
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)