gehe zu Seite

Autor Thema: Stinker für Eerika  (Gelesen 12456 mal)


Offline Burki

  • Beiträge: 2374
    • Homepage Modellmotoren
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #15 am: 29.Mai.10 um 23:15 Uhr »
Zwei drei vier Wochen später.
Wenn es dann angefangen hat, dauert es nicht shr lange, bis es fertig ist. Das Blatt ist echt toll und interessant.

Grüße
Burki
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline werner

  • Beiträge: 858
  • Steak & Sandwich
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #16 am: 30.Mai.10 um 08:08 Uhr »
und wenn du das Ding im Freien stehen lässt, dann wird da Blatt auch sehr kompakt,
ca 80 cm hoch und 80 cm im Durchmesser, der Blattstengel so dick wie eine Gurke und robust gegen jeden Wind.
Wenn du die Knolle dann warm überwinterst blüht er schon Jan- Mar, sonst später.
Grüße, Werner


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #17 am: 30.Mai.10 um 17:04 Uhr »
Ich habe mir paar Notizen gemacht.
Am 18. April war sie 6 cm lang.
Am 10. Mai war sie 91 cm lang (bis unter das Blatt).
Am 15 Mai 94 cm. Länger ist sie nicht mehr geworden.

Den grössten Schuss hat sie von 49 auf 62 cm gemacht, 13 cm an einem Tag.
Das Bltt miss sich jetzt 110 cm im Durchmesser.

Wieviel Futter gibt ihr der Pflanze und wie feucht hält ihr sie?


Offline Burki

  • Beiträge: 2374
    • Homepage Modellmotoren
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #18 am: 30.Mai.10 um 17:51 Uhr »
Wenn sie Tochterknollen ausbilden soll, braucht sie viel Wasser.
Aber Vorsicht, bei zuviel Wasser faulen die Knollen leicht. Das Blatt hat gerne viel Licht, halbschattig.

Grüße
Burki
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #19 am: 31.Mai.10 um 00:48 Uhr »
Hat gemacht, eine treieb auch aus und ist jetzt auch ein kleines Bäumchen.
Die Pflanze steht ca 1,5 M entfernt vom Südfenster.

Wieviel düngt ihr das Blatt?


Offline Sven

  • Beiträge: 100
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #20 am: 12.Jun.10 um 18:18 Uhr »
Noch ein paar Stinker  :bad
Viele Grüße,
Sven


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #21 am: 15.Jun.10 um 11:28 Uhr »
 :thumb
Was sind das für welche?


Offline klaus

  • Beiträge: 1642
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #22 am: 15.Jun.10 um 13:16 Uhr »
Typhonium (Sauromatum) venosum, denke ich.

Meine sind erst unterwegs, haben dieses Jahr sehr spät ausgetrieben.

viele Grüße
klaus


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #23 am: 15.Jun.10 um 20:23 Uhr »
Danke! Mir gefallen die Stinker alle :-D


Offline Sven

  • Beiträge: 100
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #24 am: 15.Jun.10 um 20:35 Uhr »
Richtig, Sauromatum venosum :thumb
Viele Grüße,
Sven


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #25 am: 15.Jun.10 um 21:06 Uhr »
Wie sieht es bei den Stinker und Arisaema mit den Bezugsquellen aus?


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #26 am: 28.Okt.10 um 11:33 Uhr »
So, mein Konjac-Blatt welkt, ist gelb geworden und der Stamm ist weich /hohl und hat 2 Knicke.
Wie lange lässt ihr das Blatt noch dran - bis es sich von selbst von der Knolle löst oder macht ihr die Reste vorsichtig ab, wenn alles richtig welk aus sieht?


Offline Charlemann

  • Beiträge: 6368
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #27 am: 28.Okt.10 um 11:53 Uhr »
Zieh mal mit Bedacht dran, vielleicht lösst es sich schon von der Knolle.
« Letzte Änderung: 29.Okt.10 um 19:31 Uhr von Charlemann »


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #28 am: 28.Okt.10 um 12:25 Uhr »
Löst noch nicht.
Dieser schwammiger Stengel hat wohl doch noch irgendwelche Kräfte, die die Knolle braucht :-D


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Stinker für Eerika
« Antwort #29 am: 31.Okt.10 um 20:40 Uhr »
Jetzt ist das Blatt abgefallen.
Die Knolle hat 100g zugelegt, etwas zu wenig, oder? Wiegt 520g.
Habe sie jetzt in den Keller gebracht.

Wenn du die Knolle dann warm überwinterst blüht er schon Jan- Mar, sonst später.
Wie warm, bei welchen Temperaturen?Dunkel oder hell?
« Letzte Änderung: 31.Okt.10 um 20:50 Uhr von eerika »