gehe zu Seite

Autor Thema: Pleurothallis unbekannt?  (Gelesen 173 mal)


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1372
Pleurothallis unbekannt?
« am: 12.Jul.20 um 08:47 Uhr »
Hat jemand eine Idee was das für eine Art sein könnte? Riecht angenehm erdbeerig.
« Letzte Änderung: 13.Jul.20 um 10:29 Uhr von FlorianO »


Offline Rüdi

  • Beiträge: 2077
  • Staete - Maze - Reht - Milte
Re: Cattleya unbekannt
« Antwort #1 am: 12.Jul.20 um 22:44 Uhr »
Cattleya?
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline Ralla

  • Beiträge: 19056
Re: Pleurothallis unbekannt?
« Antwort #2 am: 14.Jul.20 um 09:48 Uhr »
Meine schlauen Bücher kennen die leider nicht.

Du könntest sie Pleurothallis blattlausii nennen.  :-D
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1372
Re: Pleurothallis unbekannt?
« Antwort #3 am: 14.Jul.20 um 10:28 Uhr »
Ja vegan sind die Blüten nicht, aber solange die Blätter zu hart für einen Befall sind wird nichts gemacht.
Ich habe die Pflanze ohne Name geschenkt bekommen.