gehe zu Seite

Autor Thema: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)  (Gelesen 56985 mal)


Offline small talk

  • Beiträge: 177
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #30 am: 03.Jun.10 um 09:07 Uhr »
Hi Carola,
na das will ich aber nicht hoffen, daß C laevis und C. aurea das gleiche ist! Schließlich habe ich schon mehrere C. aurea und ziehe gerade eine C. laevis auf...
Beste Grüße
Stefan


Offline Ralla

  • Beiträge: 19492
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #31 am: 03.Jun.10 um 09:16 Uhr »
Bei IPNI heißt sie gerade Chysis × laevis. Bei KEW heisst sie Chysis laevis.

Wo hab ich denn dann gelesen gehabt, dass die jetzt aurea heissen soll??  :ka  :weird

Egal. Sie blüht, das ist alles was zählt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline ohey

  • Beiträge: 2273
  • Encyclia citrina
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #32 am: 04.Jun.10 um 17:36 Uhr »
Hallo zusammen,
dieses Catasetum habe ich in Bad Salzufeln bei Floralias gekauf die nun ihre Blüten geöffnet hat.



viele Grüße
ohey :blume
jeder tut was er kann


Offline Lisa.

  • Beiträge: 5438
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #33 am: 04.Jun.10 um 20:54 Uhr »
Schön und interessant.  :thumb
Ist diese Blüte nun männlich oder weiblich und hast Du den Schleudermechanismus mal getestet?
Grüße
Lisa


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2222
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #34 am: 04.Jun.10 um 21:36 Uhr »
Hallo ohey,
die sieht klasse aus. Ist das eine Wildform?
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline ohey

  • Beiträge: 2273
  • Encyclia citrina
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #35 am: 05.Jun.10 um 07:48 Uhr »
Hallo Sabinchen,
ich glaube schon das es eine Wildform ist.
Gruß
ohey
jeder tut was er kann


kavanaru

Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #36 am: 16.Jun.10 um 23:16 Uhr »
very nice! Hier ein paar von mir:



kavanaru

Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #37 am: 16.Jun.10 um 23:18 Uhr »
wow.. ein sehr schönes Ctsm. osculatum! Congrats!


Offline Ralla

  • Beiträge: 19492
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #38 am: 16.Jun.10 um 23:19 Uhr »
Das ist ja eine schöne Sammlung, Ramon.  :thumb
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


kavanaru

Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #39 am: 16.Jun.10 um 23:21 Uhr »
Sehr schöne Pflanze. Leider aber kein Ctsm pileatum. Irgendwann hat sich in Europa (auch in den USA) diese Hybride als pileatum verteilt.... Es handelt sich eigentlich um Ctsm. Orchidglade. Die grosse und geschwollene Punkte sind typisch von Ctsm expansum und nicht von pileatum


kavanaru

Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #40 am: 16.Jun.10 um 23:22 Uhr »
Dankeschön, Ralla! Catasetinae sind meine Leidenschaft... über 50% meiner Kollektion gehört dieser Gruppe...


kavanaru

Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #41 am: 16.Jun.10 um 23:29 Uhr »
Hallo,
ist dieses Wochenende aufgeblüht, eine Catasetum mit sehr viel pileatum-Blut drinnen.

Sehr schöne Pflanze! Hoch wahrscheinlich Ctsm. Orchidglade (kann aber auch Penang, Bound for Glory, Susan Fuchs oder eine andere complex Hybride zwischen pileatum und expansum sein)
Was eindeutig zeigt, dass es kein reines pileatum ist, sind die grosse geschwollene Punkte. Die sind typisch von expansum und kommen nicht in pileatum vor (vielleicht habt ihr mal Bilder von "pileatum" mit dicken Punkte - wie in der website der Schwerter Orchideenzucht - es handelt sich dabei um Ctsm. Orchidglade, der sich irgendwann als "pileatum" in Europa und USA eingeschlichen hat)

Ctsm. pileatum ist tatsächlich sehr variabel in der Färbung (genauso wie expansum), aber es hat nie geschwollen Punkte... wenn gross (sehr selten) dann ganz flach... Eigentlich, geht man davon aus, dass echte reine pileatum nur rein weiss sind, alle andere farb nuancen (rot, gelb, grün, pink) kommen von Introgression (macrocarpum Gene)... Die Variation zwischen reines macrocarpum (nur diejenigen mit einem "Trident" auf dem Labellum und reines pileatum (rein weiss) ist enorm und geht von xtepiriceps (macrocarpum x pileatum), die macrocarpum sehr ähnlich aussehen bit xtapiriceps die vom pileatum kaum zu unterscheiden sind. Beide Arten leben zusammen, und man geht davon aus, dass xtapiriceps besser an die Umwelt angepasst ist, als beide Eltern (kommt haüfiger vor als die Eltern in Southern Venezuela) 
« Letzte Änderung: 17.Jun.10 um 11:01 Uhr von kavanaru »


Offline Eerika

  • Beiträge: 25608
    • eerikas bilder
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #42 am: 17.Jun.10 um 08:50 Uhr »
Ganz tolle Stangen! Mir gefallen sie sehr gut.
Ich habe Dein Profil angeschaut, Du hast ja sehr viele davon und ich freue mich schon auf die schöne Stangenfotos von Dir! :thumb


Offline small talk

  • Beiträge: 177
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #43 am: 17.Jun.10 um 10:47 Uhr »
Klasse Blüten! MEHR davon!!
Beste Grüße
Stefan


Offline Natascha

  • Beiträge: 3072
  • Engagiert anders
Re: Cataseten und Co ( gab's mal als Stangen in Aktion)
« Antwort #44 am: 17.Jun.10 um 11:30 Uhr »
Ich kann mich nur anschliessen....wunderschön!  :thumb
LG Natascha :to_pick_ones_nose: