gehe zu Seite

Autor Thema: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner  (Gelesen 998 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25151
    • eerikas bilder
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #15 am: 02.Sep.09 um 13:54 Uhr »
Angraecum Star of Malagasy (sesquipedale x magdalenae)







Der Duft abends haut einen fast um - man hat das Gefühl, als würde man in einem Sack voll mit Gewürznelken stecken.
« Letzte Änderung: 30.Nov.10 um 21:37 Uhr von eerika »


Offline Ute Rabe

  • Beiträge: 1675
    • Flickr
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #16 am: 02.Sep.09 um 14:10 Uhr »
Was für eine schöne ,große Blüte!
Bin gespannt wie lange sie blüht!
Gruß, Ute

“I've learned that people will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel.” - Maya Angelou

http://www.flickr.com/photos/wendy0307


Offline Eerika

  • Beiträge: 25151
    • eerikas bilder
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #17 am: 02.Sep.09 um 15:41 Uhr »
Blüte ist ca 15x15cm gross und der Sporn ca 19cm lang im gebogenen Zustand natürlich.


Offline Schomburgkia77

  • Beiträge: 69
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #18 am: 02.Sep.09 um 19:14 Uhr »
Schöne Pflanze Eerika, da nimmt den Geruch doch gern in Kauf, oder  ;-)

LG Sylvia
Wer aufhört zu träumen, hört auf zu leben.
BVB 09 - Schwarzgelbe Leidenschaft - BVB 09


Offline Eerika

  • Beiträge: 25151
    • eerikas bilder
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #19 am: 02.Sep.09 um 19:16 Uhr »
Duft ist mehr als angenehm! :thumb


Offline Solanum

  • Beiträge: 1131
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #20 am: 28.Sep.09 um 22:43 Uhr »
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, ist das ein Angraecum didieri? Die eine Blüte duftet jedenfalls raumfüllend nach Lilie  :wacko


Offline Eerika

  • Beiträge: 25151
    • eerikas bilder
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #21 am: 29.Dez.09 um 19:40 Uhr »
Aerangis rhodosticta blüht:

« Letzte Änderung: 26.Nov.10 um 16:57 Uhr von eerika »


Offline Solanum

  • Beiträge: 1131
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #22 am: 23.Jan.10 um 14:10 Uhr »
Mein Mini blüht wieder aus allen Rohren: Aerangis hyaloides







Offline Alexa

  • Beiträge: 5793
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #23 am: 23.Jan.10 um 17:15 Uhr »
Klasse Solanum!
Meine steht auch schon in den Startlöchern.


Offline Burki

  • Beiträge: 2374
    • Homepage Modellmotoren
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #24 am: 02.Feb.10 um 22:34 Uhr »
Meine wächst im Terarium eigentlich fantastisch. Auch die Wurzeln gehen gut raus. Nur die ersten Blüten sind schon als Knospen mißgebildet gewesen.

Grüße
Burki
Grüße, Burki     http://bulbophyllum.de/Bulbophyllum/

Die billigen Tricks sind oft die preiswertesten.
Verdorbener Spaß muß nicht sofort weggeworfen werden.
Zwei accounts kosten nicht das doppelte sondern Nerven.
Hat die Sache einen Haken, hänge was Aufgebundenes dran.


Offline Peter A.

  • Beiträge: 606
  • C. percivaliana `Summit'
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #25 am: 03.Feb.10 um 11:27 Uhr »
was soll ich da weiter zu sagen? Der wesentlich Unterschied ist hier die Wasserversorgung und Belüftung. Das Epiweb trocknet sehr gut ab und ist ein äußerst luftiges Medium. Ich mochte dieses Material anfangs überhaupt nicht, weil Kunstfaser und unnatürlich. Die Orchids lieben es aber und wachsen gern dort ein. Und dann noch zur Luftfeufchte, sie entsteht in meinem Cattleyazimmer von selbst, ich helfe also nicht nach. Naja, ein paar Fensterbankschalen sind aufgestellt aber im Winter meist ohne Wasser, weil in dem Zimmer nicht geheizt wird.
mfG Peter

Orchideen, sie umarmen Deine Seele, alles wird gut.


Offline Peter A.

  • Beiträge: 606
  • C. percivaliana `Summit'
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #26 am: 16.Feb.10 um 13:12 Uhr »
zur Größe, bei meiner luteoalba, die mit den 6 BT, mißt das längste Blatt 5 cm. Die Blattspanne, also von einem Blattende zum anderen, liegt dann bei etwas über 10 cm. Es ist schon erstaunlich, was diese Minis leisten.
mfG Peter

Orchideen, sie umarmen Deine Seele, alles wird gut.


Offline Peter A.

  • Beiträge: 606
  • C. percivaliana `Summit'
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #27 am: 18.Feb.10 um 09:49 Uhr »
Schönes Foto Ute. Was für eine Blattspanne hat sie?
mfG Peter

Orchideen, sie umarmen Deine Seele, alles wird gut.


Offline Ute Rabe

  • Beiträge: 1675
    • Flickr
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #28 am: 18.Feb.10 um 09:55 Uhr »
8-9 cm Blattspanne an der breitesten Stelle.
Gruß, Ute

“I've learned that people will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel.” - Maya Angelou

http://www.flickr.com/photos/wendy0307


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1140
Re: Re: Angraecoide Orchideen und Africaner
« Antwort #29 am: 22.Feb.10 um 22:13 Uhr »
Ne verträumte kleine Aerangis citrata, der leichte limonengrüne Stich kommt bei Kunstlicht nicht rüber ... vielleicht gehts morgen besser!
Grüßle Martin