gehe zu Seite

Autor Thema: Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?  (Gelesen 100 mal)


Online Ruediger

  • Beiträge: 13793
Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?
« am: 08.Sep.19 um 13:29 Uhr »
Gestern in Berlin gefunden.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Tobias TJ

  • Beiträge: 1084
Re: Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?
« Antwort #1 am: 08.Sep.19 um 14:08 Uhr »
Sieht nach dem Fruchtstand der Baumhasel aus. In dem Fall müssten Nüsse drin versteckt sein.
Liebe Grüße,
Tobias


Online Ruediger

  • Beiträge: 13793
Re: Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?
« Antwort #2 am: 08.Sep.19 um 14:12 Uhr »
Sehr gut! :thumb

Ich habe das für mein Streifenhörnchen geerntet, die Nüsse fallen bislang nicht raus, da braucht es etwas mehr Zeit.
Das sind schöne Bäume an einer kleinen Straße in Friedrichshain.
Beste Grüße

Rüdiger


Online walter b.

  • Beiträge: 3945
Re: Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?
« Antwort #3 am: 08.Sep.19 um 14:21 Uhr »
Die Nüsse sind essbar wie die der Sträucher, nur sind die Pflanzen etwas unhandlicher.
Doch als Bäume in der Stadt sehr gut geeignet, da sie die Bedingungen dort sehr gut vertragen.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1408
Re: Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?
« Antwort #4 am: 16.Sep.19 um 22:11 Uhr »
Haben scheinbar auch viel weniger Haselnußbohrer Befall. Liegt wohl an den klebrigen Sammelhüllen.


Online Ruediger

  • Beiträge: 13793
Re: Alienfund in Berlin. Wer kennt es ?
« Antwort #5 am: 17.Sep.19 um 21:13 Uhr »
Die Hülle ist recht hartnäckig, wenn man die Nüsse rausholt.
Das Hörnchen kommt auch kaum ran, d.h. es würde normalerweise warten bis die Nüsse rausfallen.

Löcher habe ich keine gesehen, ich werde sowieso noch mal zum ernten fahren, unser Hörnchen liebt die frischen Nüsse. :-D
Beste Grüße

Rüdiger