gehe zu Seite

Autor Thema: Epipactis im Wald Epi helleborine  (Gelesen 1416 mal)


Offline sokol

  • Beiträge: 2796
Re: Epipactis im Wald
« Antwort #15 am: 09.Sep.19 um 16:59 Uhr »
Sicher Ep. helleborine.
LG Stefan


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 483
Re: Epipactis im Wald
« Antwort #16 am: 09.Sep.19 um 17:51 Uhr »
ok, danke  :thumb


Offline Kater Karlo

  • Beiträge: 374
  • Öfter mal Fahrrad fahren
Re: Epipactis im Wald Epi helleborine
« Antwort #17 am: 01.Jul.20 um 05:36 Uhr »
Vermutlich nicht Epipactis helleborine, könnte es muelleri sein?
herzliche Grüße
Matthias


Offline walter b.

  • Beiträge: 5137
Re: Epipactis im Wald Epi helleborine
« Antwort #18 am: 01.Jul.20 um 11:13 Uhr »
Schaut zumindest nach einer kleistogamen Sippe aus. Hast Du Detailaufnahmen der Blüten und ein Bild der ganzen Pflanze?
Ich werfe einmal Epipactis leptochila neglecta ins Rennen (ohne mich wirklich gut auszukennen). E. muelleri sollte doch ein rotes Epichil haben, oder?