gehe zu Seite

Autor Thema: Trockensteppe Georgien  (Gelesen 48 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 73135
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Trockensteppe Georgien
« am: 13.Aug.19 um 17:00 Uhr »
Am Rande des Waschlovani-Nationalparkes in Georgien habe ich die Pflanze gefunden. Sie war vollständig eingezogen und am trockenen Blütenstiel (ca. 60 cm hoch) war eine Samenkapsel, ca. 4 cm lang und 1 cm im Durchmesser zu sehen.
Das Rhizom auf dem Foto ist 8 cm lang. Es reichte auf dem steinig sandigen Boden jedoch noch weiter in die Tiefe.
Leider konnte ich von der Samenkapsel kein Foto machen. Sie enthielt ca. 20 schwarze Samen von ca. 2 mm Grösse.
Es war die einzige Pflanze dieser Art, die ich gesehen hatte.

Was kann es sein, eine irisartige?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)