gehe zu Seite

Autor Thema: Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattaladae und andere Formen  (Gelesen 526 mal)


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1492
Re: Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattaladae und andere Formen
« Antwort #210 am: 09.Aug.18 um 12:51 Uhr »
...um zum Schluss auf die Erkenntniss zu kommen dass alle Orchideen miteinander verwandt sind und dann alle den gleichen Namen bekommen?

Alles hat Vor- und Nachteile...
Sieht halt jeder anders, Und das ist auch gut so...
Für mich sind diese DNA-Tests an Orchideen nicht notwendig. Die meisten Orchideen haben seit vielen Jahren schon einen Namen...
Dieses zusammenwürfeln und nach zwei Jahren wieder umbenennen bringt auch eine gewisse Unruhe in unser entspanntes Hobby.
Aber wer weiss, vielleicht heissen in ein paar Jahrzehnten alle Orchideen gleich, da sie miteinander verwandt sind......
Ich hoffe dann wenigstens auf 'Orchidee' und nicht 'Phalaenopsis' als Artname... :rot
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Ruediger

  • Beiträge: 14040
Re: Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattaladae und andere Formen
« Antwort #211 am: 19.Aug.18 um 22:00 Uhr »
...um zum Schluss auf die Erkenntniss zu kommen dass alle Orchideen miteinander Verwand sind und dann alle den gleichen Namen bekommen?


Eben, wo zieht man Grenzen?

Letztlich ist es willkürlich, auch wenn ich DNA-Vergleiche anstelle.

Schimpanse und Mensch trennen nur wenige Prozente in der DNA, diese haben offensichtlich einen großen Einfluß, machen den Unterschied aus.

Bislang kommt noch niemand auf die Idee beide in die gleiche Gattung zu packen.
Beste Grüße

Rüdiger