gehe zu Seite

Autor Thema: Der Begrüßungsast  (Gelesen 316 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 73514
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Der Begrüßungsast
« am: 13.Apr.19 um 17:00 Uhr »
Wir haben an einer Tanne einen Ast nach guter alter japanischer Sitte ca. 6 Meter flach am Boden gezogen. Es ist unser Begrüßungsast.

In den japanischen Gärten ist es Sitte, in der Nähe des Einganges eine Kiefer zu setzen und einen Ast dieses Baumes flach über den Boden in Richtung Eingang zu ziehen.
Dieser Ast dient dazu, die Besucher im Garten freundlich zu begrüssen, daher der Name.

In Ermanglung einer geeigneten Kiefer haben wir eine Tanne genommen. Die Begrüßung ist aber ebene so freundlich, wie von einem Kiefernast. 
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralf

  • Beiträge: 4704
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #1 am: 13.Apr.19 um 20:20 Uhr »
Hast du noch alle Nadeln an der Tanne, Berthold?  :whistle
Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14325
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #2 am: 13.Apr.19 um 21:41 Uhr »
 :lol


Offline Claus

  • Beiträge: 12749
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #3 am: 13.Apr.19 um 22:17 Uhr »
 :rofl
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Online Berthold

  • Beiträge: 73514
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #4 am: 14.Apr.19 um 10:55 Uhr »
Hast du noch alle Nadeln an der Tanne, Berthold?  :whistle

Ralf, bitte versuche es mit dem Begrüßungsast selber. Dann klappt es auch mit der Nachbarin.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14325
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #5 am: 14.Apr.19 um 10:58 Uhr »
 :lol


Offline Ralf

  • Beiträge: 4704
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #6 am: 14.Apr.19 um 20:20 Uhr »
Ralf, bitte versuche es mit dem Begrüßungsast selber. Dann klappt es auch mit der Nachbarin.

Du meinst, es klappt dann auch mit einer Mitdreissigerin?
Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.


Online Berthold

  • Beiträge: 73514
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #7 am: 14.Apr.19 um 20:51 Uhr »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralf

  • Beiträge: 4704
Re: Der Begrüßungsast
« Antwort #8 am: 25.Mai.19 um 22:18 Uhr »
Gibt es inzwischen neue Erkenntnisse über die Wirkung des Begrüßungsastes?
Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.