gehe zu Seite

Autor Thema: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019  (Gelesen 2114 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #60 am: 13.Apr.19 um 22:42 Uhr »
Danke, Christian!  :thumb

Dann war meine Vermutung richtig. Das erklärt auch, warum ich die Bisse nur vorne am Schienbein hatte und da wo Schnürsenkelbereich hat.
Ich habe daran natürlich nicht gedacht die Stellen mit Mückenschutzmittel zu bearbeiten, denn ich habe in Puyo noch nie eine Mücke gesehen.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #61 am: 14.Apr.19 um 12:50 Uhr »
Das Wetter war meistens so


Manchmal aber auch so


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #62 am: 14.Apr.19 um 13:19 Uhr »
...
2 Skipper


Eine "tanzende" Schnake. Diese Schnake sitzt und bewegt permanent die Hinterbeine




Käfer, Platyphora sp.


Schaumzikaden




Raubwanze, Pothea sp.


Bockkäfer, Desmiphora fasciculata




Schneewittchen grins


Raubwanzennymphen




...


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #63 am: 14.Apr.19 um 20:49 Uhr »
...
Schmetterling


Noch ein


Zwergzikadennymphe


Schildkäferlarve


Stabschrecke


Und hier ist etwas schief gelaufen.... :wacko

Das sind 2 verschiedene Käfer... Männchen andere  Diabrotica sp., Weibchen Diabrotica sharpi ssp. multisignata oder  D. limitata.
Aber vielleicht war es nur eine Trockenübung  :-D




Ein Käfer mit Pünktchen


Pilze




...


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #64 am: 15.Apr.19 um 10:45 Uhr »
...
Zwergzikade


Wieder ein neuer Treehopper, Darnis sp.?




Wieder ein falscher Partner!  :devil
Da war was los an dem Tag.


Minispinne


Grashüpfer, Apioscelis sp.




Raubwanze


Buckelzikade, Enchenopa ignidorsum


Fliege ?


Kongojute, Urena lobata


...


Offline Berthold

  • Beiträge: 71933
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #65 am: 15.Apr.19 um 10:52 Uhr »
Eerika, welche der Insekten sind denn essbar und welche hast  Du getestet?
Die  Buckelzikade sieht doch appetitlich aus :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #66 am: 15.Apr.19 um 12:39 Uhr »
In Ecuador werden Insekten nicht gegessen, nur die CHONTACUROS.

Ich habe sie aber nicht probiert, aber.... https://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=38664.msg453672#msg453672

Buckelzikade sieht zwar gut aus, aber man müsse schon einige Monate suchen, bis man eine Mahlzeit zusammen hat. Bei einer Grösse von 5 - 8 mm braucht man schon jede Menge davon und wenn die noch gegrillt / gekocht werden müssen, dann wohl doppelt so viel.

Leider darf ich keine Insekten mitbringen, sonst würde ich dir etwas mitbringen, du könntest dann testen. grins


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #67 am: 16.Apr.19 um 12:41 Uhr »
...
?


Zwergzikade


Spinne


Wespe


Schmetterlingsraupe


Zwergzikade


Psygmorchis, leider ohne Blüte


Käferlarve


Farn


Solanum sp. ?


Gottesanbeterin


?


...


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #68 am: 18.Apr.19 um 20:31 Uhr »
...
Raubwanze miemt Tarantulawespe, Zelurus sp.




Schmetterlingsraupe mal mit weniger Haaren


Fast wie Kartoffelkäfer, nur grün, Proseicela antennalis?


Meine Lieblingsnymphe :heart


?


Umgebung


Palmen mit Früchten


Buckelzikade, Archasia oder Amastris sp.


Bunte Zwergzikade


Scutellaria sp.


...


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #69 am: 19.Apr.19 um 18:03 Uhr »
...
Buckelzikade, Stegaspis fronditia


Unbekannte Blume


Kreuz und quer im Gras wuchs ein Hylocereus, eine Drachenfrucht (Pitahaya) am reifen. In Ecuador habe ich nur die gelben Früchte gesehen, keine von diesen Pinkfarbigen, die hier auf dem Supermarkt zu haben sind.


Ist das ein Palmfarn?


Gras...


Lepanthes benzingii




Frühlingsgefühle bei Cyrtonota serinus


Der geht wahrscheinlich ins Fitnessstudio...
Canthon luteicollis


Marcgravia sp.




...


Offline Ruediger

  • Beiträge: 12625
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #70 am: 19.Apr.19 um 20:26 Uhr »
Ich denke mal, wenn Carola ihre Hand im Mückengebiet frei lässt, sieht es dort wie im Frankfurter Flughafen aus.

Ich finde die Fliegerei sehr interessant und habe keine Probleme mit dem Frankfurter Flughafen.
Aber ohne Deet, Autan oder ähnliches reise ich nie in solche Gegenden. Ausserdem gibt es bei den Outdoor-Ausrüstern bereits durchstich-sichere Hemden.

Ich denke es reicht auch, wenn man Carola mitnimmt, wirkt anscheinend recht zuverlässig. :whistle
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #71 am: 19.Apr.19 um 20:39 Uhr »
Ja, wenn Carola mit ist, siehst du binnen 15 Sekunden ob es in der Gegend etwas Stechendes oder Beissendes gibt grins

Und man bekommt keine Stiche.


Offline Ruediger

  • Beiträge: 12625
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #72 am: 19.Apr.19 um 20:41 Uhr »
Ja, wenn Carola mit ist, siehst du binnen 15 Sekunden ob es in der Gegend etwas Stechendes oder Beissendes gibt grins

Und man bekommt keine Stiche.

Ich hoffe man sieht sie überhaupt noch in der Insektenwolke. :whistle
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Eerika

  • Beiträge: 25309
    • eerikas bilder
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #73 am: 19.Apr.19 um 21:15 Uhr »
So schlimm ist es nun auch nicht, denn sie bekommt auch Stiche, wenn man keine Insekten sieht!

Das hatte ich in Mindo allerdings mit den kleinen schwarzen %liegen auch gehabt. Ich habe nie eine zu Gesicht bekommen, aber genug deren Stichstellen gesehen grins


Offline Ralla

  • Beiträge: 19546
Re: Das 6. Mal in Ecuador - Januar /Februar 2019
« Antwort #74 am: 19.Apr.19 um 21:38 Uhr »
Ich bekomme vor dem Aussteigen aus dem Auto die Ansage 'in dieser Höhe gibt es keine Mücken'. In der Regel kann ich das umgehend widerlegen.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann