gehe zu Seite

Autor Thema: Paphiopedilum leucochilum und godefroyae - Wo ist Unterschied?  (Gelesen 726 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25152
    • eerikas bilder
Re: Paphiopedilum leucochilum und godefroyae - Wo ist Unterschied?
« Antwort #30 am: 23.Mär.19 um 14:43 Uhr »
Das Programm von Fieldguide hat noch beide akzeptiert grins

Sind die jackiis alle jackiis?


Offline GuRu

  • Beiträge: 1489
Re: Paphiopedilum leucochilum und godefroyae - Wo ist Unterschied?
« Antwort #31 am: 23.Mär.19 um 15:06 Uhr »
Das Programm von Fieldguide hat noch beide akzeptiert grins

Mag ja sein, aber du wolltest ja die aktuellen und korrekten Namen.

Sind die jackiis alle jackiis?

Alle nicht. #1 und #3 sind P. malipoense var. jackii. #4 vielleicht auch, die Petalen sind aber ungewöhnlich breit, vielleicht auch nur das normale P. malipoense, allerdings kein alba, da rötliche Punkte auf dem Staminodium und der Innenseite des Schuhs.
Bei #2 ist irgend etwas eingekreutzt, denke ich.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25152
    • eerikas bilder
Re: Paphiopedilum leucochilum und godefroyae - Wo ist Unterschied?
« Antwort #32 am: 24.Mär.19 um 13:08 Uhr »
Autsch!
Ich kann sie gar nicht unterscheiden.

Dieses Bild von jackii var. alba habe ich in Hannover bei Tischbewertung geknipst, dort stand drauf, es sei jackii alba.
Und eine Liste akzeptiert malipoense var. jackii, andere nicht, also ich lasse es raus.

Ein Problem habe ich noch mit concolor.
Das normale ist klar.
Dann habe ich ein Bild von f. sulphurinum, ist auch klar.

Und dann habe ich 2 Bilder: concolor var. longipetalum und var. striatum.

Man findet reichlich Bilder dazu, aber solche Varianten auf keinen Listen.
Und ziemlich ähnlich sind sie auch.


Offline Carsten

  • Beiträge: 976
Re: Paphiopedilum leucochilum und godefroyae - Wo ist Unterschied?
« Antwort #33 am: 25.Mär.19 um 08:44 Uhr »
Das ist beides var. longipetalum und hat seit ein paar Jahren einen eigenen Artnamen: Paph. josianae

Zum Paph. robinsonii: ist, wie schon geschrieben wurde, ein Name für Paph. bullenianum von der Malaysischen Halbinsel. Was unter diesem Namen in den Handel kam, sind Formen von appletonianum (aus Vietnam). Für dunkle Formen mit einem etwas abweichenden Staminodium gibt es den Namen Paph. cerveranum, die helleren Formen mit schönen breiten Petalen wurden Paph. amabile benannt (was aber auch ein Synonym von bullenianum ist, diesmal von Borneo).


Offline Eerika

  • Beiträge: 25152
    • eerikas bilder
Re: Paphiopedilum leucochilum und godefroyae - Wo ist Unterschied?
« Antwort #34 am: 25.Mär.19 um 13:31 Uhr »
Danke, Carsten!

Alle Achtung an die Leute, die bei den Paphis noch durch blicken, Hut ab! grins