gehe zu Seite

Autor Thema: Bhutan ???  (Gelesen 676 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25153
    • eerikas bilder
Re: Bhutan ???
« Antwort #15 am: 09.Jan.19 um 16:47 Uhr »
Ich bin sehr entäuscht , keine Chance mehr für Tibet , man wird älter . Ich mache wahrscheinlich : Myanmar + Laos und Kampuchia für 14 Tagen zusammen .

Trotzdem vielen Dank

Allesamt alle sehr interessante Länder! :thumb
Bitte klebe bisschen Blattgold an den Goldenen Stein, der nur von Buddhas Haar festgehalten wird. Als Forumsspende  :-)


Offline pierre

  • Beiträge: 10286
Re: Bhutan ???
« Antwort #16 am: 09.Jan.19 um 16:50 Uhr »
Laut Wiki sind 80% von den besiedelten Gebieten in den Höhen von 2 000 bis 3 000 Meter.
Von 4 000 Meter keine Rede.

Wie würde die Tour aussehen, welche Orte werden besucht?

Potala , GAMBALA , SHIGATSE , NAMTSO , YAMDROK, Lhasa und diesen Zug Reise




https://www.youtube.com/watch?v=guk3q7WrH7s&index=9&list=PLCDbz58IEh70lqJQu_G4fByme6rJAQr3W


Offline pierre

  • Beiträge: 10286


Offline Ralla

  • Beiträge: 19169
Re: Bhutan ???
« Antwort #18 am: 09.Jan.19 um 17:33 Uhr »
Tibet geht auch, nur muss man langsam nach oben.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25153
    • eerikas bilder
Re: Bhutan ???
« Antwort #19 am: 09.Jan.19 um 17:36 Uhr »
Laut Wiki sind 80% von den besiedelten Gebieten in den Höhen von 2 000 bis 3 000 Meter.
Von 4 000 Meter keine Rede.

Wie würde die Tour aussehen, welche Orte werden besucht?

Potala , GAMBALA , SHIGATSE , NAMTSO , YAMDROK, Lhasa und diesen Zug Reise

Meine Frage bezog sich auf Bhutan, du hast gesagt, Tibet und China gehen nicht.


Offline pierre

  • Beiträge: 10286
Re: Bhutan ???
« Antwort #20 am: 09.Jan.19 um 17:39 Uhr »
Laut Wiki sind 80% von den besiedelten Gebieten in den Höhen von 2 000 bis 3 000 Meter.
Von 4 000 Meter keine Rede.

Wie würde die Tour aussehen, welche Orte werden besucht?

Potala , GAMBALA , SHIGATSE , NAMTSO , YAMDROK, Lhasa und diesen Zug Reise

Meine Frage bezog sich auf Bhutan, du hast gesagt, Tibet und China gehen nicht.


http://www.lantours.vn/lob81-tang-6-ngay-hanh-phuc-tai-bhutan




Offline Eerika

  • Beiträge: 25153
    • eerikas bilder
Re: Bhutan ???
« Antwort #21 am: 09.Jan.19 um 17:55 Uhr »
Da ist ja nur ein Pass mit etwa 3 400m zu fahren, alles andere sind normale Höhen. Wo ist das Problem.

Wenn man im Auto sitzt und fährt, kriegt man gar nichts mit.


Offline pierre

  • Beiträge: 10286
Re: Bhutan ???
« Antwort #22 am: 09.Jan.19 um 18:20 Uhr »
Da ist ja nur ein Pass mit etwa 3 400m zu fahren, alles andere sind normale Höhen. Wo ist das Problem.

Wenn man im Auto sitzt und fährt, kriegt man gar nichts mit.

Natürlich wir sitzen im Auto und wurden gefahren . Beim Ankunft , steigen wir aus, gehen zu Fuß die Kloster ansehen und photographieren .

In Viet Nam war ich 4x mit Auto über Ma Pi Leng Pass gefahren , kein problem

The Mã Pí Lèng Pass is a mountain pass in Vietnam. It is approximately 20 kilometres (12 mi) long, and connects the towns of Đồng Văn and Mèo Vạc. It is at the altitude of 1,500 m.

Ich kann leider die Mitfahren nicht überzeugen .


Offline Eerika

  • Beiträge: 25153
    • eerikas bilder
Re: Bhutan ???
« Antwort #23 am: 09.Jan.19 um 20:17 Uhr »
Ich denke, das ist kein Problem. Man spaziert ja um und dann hört man, was einem so erzählt wird usw.

Aber die Sache mit Höhenkrankheit ist individuell und man weiss nicht, wie der Körper reagiert.