gehe zu Seite

Autor Thema: Ecuador - schon wieder  (Gelesen 1354 mal)


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Ecuador - schon wieder
« am: 22.Dez.18 um 19:17 Uhr »
Der längste Urlaub unseres Lebens! Ganze vier Wochen weg von daheim! So recht wussten wir (meine Frau und ich) nicht, ob wir das durchhalten. Vom 8.11. bis 6.12.2018 dauerte unsere Reise nach und durch Ecuador.

Gleich vorab: Es ging nicht hauptsächlich um Orchideen, das hatte ich vorher versprochen  :whistle Es werden deshalb auch nicht allzu viele Orchideenfotos zu sehen sein.

Der Plan war so: Eine Gruppe von befreundeten Orchideenliebhabern hatte mit Alex Portilla von Ecuagenera eine Tour vom 9.-25.11. geplant, die mit 5 Tagen auf den Galapagos-Inseln beginnen sollte. Wir wollten diese Galapagos-Tour mitmachen und uns danach ausklinken und auf eigene Faust weiterreisen. Die Unterkünfte hatte ich schon von Deutschland aus organisiert.

Am Abend des 6.11. rief Alex von Ecuador aus an: Der Flug nach Galapagos sei gestrichen worden! Für die Gruppe hatte er bereits organisieren können, dass die ihre Tour in umgekehrter Reihenfolge absolvieren könnten und Galapagos zuletzt besuchen würden. Das hätte aber unsere Reiseplanung völlig durcheinandergebracht.

Letzten Endes konnte Alex dann eine Galapagos-Reise nur für uns beide organisieren. Zwar mit einem Tag Verspätung, dafür handelte er aber mit TAME (der ecuadorianischen Fluggesellschaft) aus, dass wir am 15.11. direkt von Galapagos aus nach Quito fliegen konnten. Damit war unser Reiseplan wieder im Lot  :classic

Wir verbrachten also den ersten Tag unserer Reise in Guayaquil. Wie bei Ecuagenera-Reisen üblich, verbrachten wir die Nacht im Hotel Alexander.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #1 am: 22.Dez.18 um 19:21 Uhr »
Als Empfehlung für den Tag hatte man uns geraten, den Parque Historico zu besuchen. Das ist eine Mischung aus Zoo mit einheimischen Tierarten und Museum mit historischen Gebäuden, die man aus dem alten Guayaquil dorthin versetzt hat, als sie Neubauten weichen mussten. Es ist ganz nett dort, man kann durchaus einen guten halben Tag verbringen.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #2 am: 22.Dez.18 um 19:22 Uhr »
.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #3 am: 22.Dez.18 um 19:24 Uhr »
Bitte kommen Sie doch rein!    Wir wollten die einladend geöffnete Prorte dennoch nicht betreten.  :-D


Offline Ralla

  • Beiträge: 20396
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #4 am: 22.Dez.18 um 19:24 Uhr »
Gleich vorab: Es ging nicht hauptsächlich um Orchideen, das hatte ich vorher versprochen  :whistle Es werden deshalb auch nicht allzu viele Orchideenfotos zu sehen sein.

Klaus, da sind wir doch flexibel. Wir nehmen auch Nicht-Orchideenfotos. :yes

Da halte ich doch mal  :popcorn: bereit, denn bei 4 Wochen muss das ja ein längerer Bericht werden.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #5 am: 22.Dez.18 um 19:25 Uhr »
Schönheiten in grün, blau und rot  :tsts
« Letzte Änderung: 22.Dez.18 um 19:44 Uhr von klaus »


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #6 am: 22.Dez.18 um 19:34 Uhr »
Am nächsten Morgen ging es dann los Richtung Galapagos. Das Chaos bei der Abfertigung war katastrophal. Das Gepäck muss durch eine Quaratänekontrolle, die Fluggäste müssen sich wegen des Eintritts in den Nationalpark registrieren lassen und dann muss man ja auch noch bei der Fluglinie einchecken. Das alles erfährt man aber nur durch Weitersagen in der Warteschlange, offizielle Hinweise oder Informatonen gibt es nirgends. Ich will es nicht im Einzelnen schildern, aber nicht nur wir waren nervlich am Ende. Ein Kanadier vor uns in der Schalnge ist sogar handgreiflich geworden, als es hieß, sein Flug (der auch unserer war) wei bereits geschlossen.

Aber wir kamen dann alle noch mit und landeten schließlich auf San Cristóbal.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25978
    • eerikas bilder
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #7 am: 22.Dez.18 um 19:34 Uhr »
 :star
Bilder!

Sind das diese kleine süsse Mangos was da am Baum bammeln?

Diese letzte rote Papagei habe ich noch nie gesehen, ist wohl erst neu entdeckt  :bag :-D

Wir waren mit Carola in Seminario - Park, auch nicht weit weg vom Hotel. Da wimmelt es von Iguanas und man unter den Bäumen nicht durch gehen.... grins


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #8 am: 22.Dez.18 um 19:36 Uhr »
:star
Bilder!

Sind das diese kleine süsse Mangos was da am Baum bammeln? Nein, das werden normal große.

Diese letzte rote Papagei habe ich noch nie gesehen, ist wohl erst neu entdeckt  :bag :-D

Wir waren mit Carola in Seminario - Park, auch nicht weit weg vom Hotel. Da wimmelt es von Iguanas und man unter den Bäumen nicht durch gehen.... grins Dort waren wir am Morgen kurz, haben aber keine entdeckt.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #9 am: 22.Dez.18 um 19:38 Uhr »
Der erste Spaziergang vom Hotel runter zum Hafen entschädigte uns dann aber für den Stress bei der Abreise.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #10 am: 22.Dez.18 um 19:41 Uhr »
.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #11 am: 22.Dez.18 um 19:42 Uhr »
.


Offline klaus

  • Beiträge: 1649
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #12 am: 22.Dez.18 um 19:42 Uhr »
Anderswo liegt der Hund vor der Haustür  :-D :-D :-D


Offline Ralla

  • Beiträge: 20396
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #13 am: 22.Dez.18 um 19:44 Uhr »
Wir waren mit Carola in Seminario - Park, auch nicht weit weg vom Hotel. Da wimmelt es von Iguanas und man unter den Bäumen nicht durch gehen.... grins Dort waren wir am Morgen kurz, haben aber keine entdeckt.

Da muss man nach oben in die Bäume schauen und am besten einen aufgespannten Regenschirm dabei haben. Die Viecher nutzen die Baumlage als Klo.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Ralla

  • Beiträge: 20396
Re: Ecuador - schon wieder
« Antwort #14 am: 22.Dez.18 um 19:46 Uhr »
Oh, da hast du ja kämpfende Krabben erwischt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann