gehe zu Seite

Autor Thema: Naturstandort Vanda coerulea  (Gelesen 278 mal)


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Naturstandort Vanda coerulea
« am: 20.Nov.18 um 19:27 Uhr »
Hallo, als Neuling in diesen Forum begrüsse ich erst mal alle Orchideenliebhaber und zeige euch Vanda coerulea am Naturstandort in Nordthailand auf ca. 1500m Seehöhe. Leider waren die etwas weiter weg aber dass schützt sie vor Sammlern.
Lg Rob
Lg Rob


Offline Berthold

  • Beiträge: 72174
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #1 am: 20.Nov.18 um 19:53 Uhr »
Sei gegrüsst, Rob.

Fein, dass Du berichtest. Woher genau führte Deine Reise und was hast Du alles gesehen?
« Letzte Änderung: 20.Nov.18 um 20:13 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25978
    • eerikas bilder
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #2 am: 20.Nov.18 um 19:58 Uhr »
Willkommen im Forum, Rob!  :blume


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1149
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #3 am: 20.Nov.18 um 20:32 Uhr »
Sehr intressant Rob, danke für das Zeigen. Wundert mich das du überhaupt noch coerulea in der Wildnis gefunden hast. Die Thai sind doch sehr gründlich was das abräumen bestimmter Arten angeht.


Offline Ralla

  • Beiträge: 20396
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #4 am: 20.Nov.18 um 23:03 Uhr »
Hallo Rob, Willkommen im Forum, erstklassiger einstand. Was hast du noch so alles gesehen?
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #5 am: 21.Nov.18 um 17:36 Uhr »
Willkommen im Forum, Rob!  :blume
Sehr intressant Rob, danke für das Zeigen. Wundert mich das du überhaupt noch coerulea in der Wildnis gefunden hast. Die Thai sind doch sehr gründlich was das abräumen bestimmter Arten angeht.
Es gibt wieder sehr viele da streng kontrolliert wird, speziell in der Umgebung von Nationalparks wird jeder Pickup gefilzt, habe selber einige male zugeschaut.
Im Gartencenter habe ich 2 wunderschön blühende coeruleas um umgerechnet € 2,20 gekauft.
Eine Flasche "coerulea pink" Mericlone habe ich um € 25 gekauft mit 42 Pflanzen. 40 leben noch nach 1,5 Jahren.
Lg Rob


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #6 am: 21.Nov.18 um 17:48 Uhr »
Noch ein paar Fotos aus Chiang Mai und Umgebung.
Man sieht die Bäume sind gut bestückt.
2 Fotos mit Eria pannea. An der behaarung sieht man dass es hier sehr kühl wird.
Lg Rob


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #7 am: 21.Nov.18 um 18:10 Uhr »
Im sogenannten Wolkenwald (auf 1700m) wo es die meiste Zeit diesig ist  wimmelt es  vor Orchideen. Leider in der Regenzeit immer recht dunkel so dass ich mich wundere wie die mit so wenig Licht wachsen, z.b. Dendrobium falconeri, chrystianum, erieflorum, infundibulum thyrsiflorum um nur einige zu nennen. Sohnemann hilft mir beim suchen. Die Regenzeit hinterlässt ihre Spuren.
Lg Rob


Offline Eerika

  • Beiträge: 25978
    • eerikas bilder
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #8 am: 21.Nov.18 um 19:01 Uhr »
In welchem Monat warst du da?


Offline Zwockel

  • Beiträge: 1385
  • Et kütt wie et kütt.
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #9 am: 21.Nov.18 um 19:45 Uhr »
Klasse,endlich nochmal Bilder aus der Wildnis.


Liebe Grüße

Will


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #10 am: 22.Nov.18 um 15:43 Uhr »
Dieses mal war ich im Juli da d.h. in der Regenzeit. Zwangspausen sind mehrmals täglich angesagt aber die Schönheit der Gegend wiegt es wieder auf.
Natürlich gibt es auch andere schöne Pflanzen. Sogar Kirschen wachsen hier oben.
Am Fusse des Berges quellen die Bäume über von Rhynch. coelestis.
Lg Rob


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #11 am: 22.Nov.18 um 15:50 Uhr »
Was auch nirgends fehlt ist Dend. crumenatum.
Dend. friedericksianum und Luisia thailandica.
Lg Rob


Offline Rob

  • Beiträge: 9
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #12 am: 22.Nov.18 um 16:03 Uhr »
Insekten natürlich auch und Cymb. aloifolium.
Lg Rob


Offline Ralla

  • Beiträge: 20396
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #13 am: 22.Nov.18 um 19:53 Uhr »
Insekten natürlich auch und Cymb. aloifolium.

eerika, diese Rüsseltierchen müssten doch ganz dein Geschmack sein.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25978
    • eerikas bilder
Re: Naturstandort Vanda coerulea
« Antwort #14 am: 22.Nov.18 um 20:48 Uhr »
Na klar doch! grins

Ich habe leider keine Spitzkopfzikaden (Laternenträger) gesehen.

Die grünen finde ich wunderschön!