gehe zu Seite

Autor Thema: Cymbidium  (Gelesen 9233 mal)


Offline Orchideenfreund

  • Beiträge: 20
Re: Cymbidium
« Antwort #225 am: 08.Dez.18 um 13:51 Uhr »
Hi!

Nein, kommt nicht aus einem Baumarkt, sondern aus einer Gärtnerei, bei der ich schon seit 35 Jahren kaufe.

Aber die Pflanze hatte schon beim Kauf keinen Namen.Ich tippe was in Richtung C. tigrinum(?)...


Online Ralla

  • Beiträge: 19067
Re: Cymbidium
« Antwort #226 am: 08.Dez.18 um 13:55 Uhr »
Tigrinum ist kleiner und hat breitere Blätter. Ich denke eher in Richtung erythraeum.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Berthold

  • Beiträge: 76869
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cymbidium
« Antwort #227 am: 08.Dez.18 um 14:11 Uhr »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Orchideenfreund

  • Beiträge: 20
Re: Cymbidium
« Antwort #228 am: 09.Dez.18 um 10:23 Uhr »
Hallo!

Ich denke, der Tipp Richtung C. erythreum passt.Vergessen zu erwähnen hatte ich,

daß die Blüten deutlich duften.-Dennoch wird das mein einziges Cymbidium bleiben.....

die Pflanzen brauchen zu viel Platz :sad: ,

und es gibt viel Konkurrenz um die Plätze an der Sonne...


Offline klaus

  • Beiträge: 1833
Re: Cymbidium
« Antwort #229 am: 09.Dez.18 um 17:05 Uhr »
Für Jürgen das gewünschte Habitusfoto von erythrostylum. Ich war eine Weile weg, deswegen ging es nicht früher  :classic

Es blüht immer noch, aber nicht mehr lange.


Offline klaus

  • Beiträge: 1833
Re: Cymbidium
« Antwort #230 am: 09.Dez.18 um 17:07 Uhr »
Und dieses hier ist neu aufgeblüht. Ich habe eine andere Pflanze unter dem Namen Cym. maguanense, die genauso blüht - aber vielleicht ist alles nur eburneum? Kennt sich da jemand aus und kann mir helfen?

Viele Grüße
klaus


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2331
Re: Cymbidium
« Antwort #231 am: 09.Dez.18 um 17:33 Uhr »
Beide sehr schön! :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline walter b.

  • Beiträge: 5483
Re: Cymbidium
« Antwort #232 am: 12.Dez.18 um 12:42 Uhr »
Hallo Klaus,

schau doch auch einmal unter Cymbisium mastersii oder C. banaense, vielleicht ist die gesuchte Gezeigte auch eine von denen. Die beiden Arten habe ich auch schon als C. eburneum gekauft. Aus der Verwandtschaft sind einige Spezies einander ziemlich ähnlich...

Viele Grüße
Walter


Offline Uhu

  • Beiträge: 2062
Re: Cymbidium
« Antwort #233 am: 14.Dez.18 um 16:36 Uhr »
danke für die Bilder Klaus, schöne Pflanzen  :thumb :thumb

da werd ich mit meiner Jungpflanze noch eine Zeit warten müssen
Grüße Jürgen


Online Ralla

  • Beiträge: 19067
Re: Cymbidium
« Antwort #234 am: 31.Dez.18 um 10:00 Uhr »
Cymbidium tortisepalum 'longibracteatum' blüht mal wieder. Leider hat sie die Neigung zu braunen Blattspitzen bzw. braunen Blättern, seit sie vor dem Nachtfrost im Haus in Sicherheit ist.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1579
Re: Cymbidium
« Antwort #235 am: 31.Dez.18 um 13:14 Uhr »
Sehr schöne Blüten, Carola. :yes

(Aber sollte Cymbidium tortisepalum nicht verdrehte Sepalen haben?)

Edit: Hab ein bisschen gesucht, Cymbidium tortisepalum 'longibracteatum' hat wohl glatte Sepalen,, mir hätten die verdrehten aber auch gefallen... :yes
« Letzte Änderung: 31.Dez.18 um 13:19 Uhr von Orchimatze »
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Online Ralla

  • Beiträge: 19067
Re: Cymbidium
« Antwort #236 am: 31.Dez.18 um 14:21 Uhr »
Ich mag die nichtgedrehten sehr gerne, schlicht und nett.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2331
Re: Cymbidium
« Antwort #237 am: 01.Jan.19 um 12:41 Uhr »
Die Naturformen haben schon was :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Jill

  • Beiträge: 4750
  • automobile Randgruppe
Re: Cymbidium
« Antwort #238 am: 02.Feb.19 um 10:23 Uhr »
Bei mir blüht es auch seit Wochen, wirklich fein. Und völlig unkompliziert. Hängen im Sommer draussen unterm Vordach.
Winterhärtezone tF


Offline Berthold

  • Beiträge: 76869
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cymbidium
« Antwort #239 am: 14.Mär.19 um 16:44 Uhr »
Cymbidium hookerianum (alte Blüte)
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)