gehe zu Seite

Autor Thema: Arisarum vulgare  (Gelesen 127 mal)


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7154
Arisarum vulgare
« am: 11.Apr.11 um 16:58 Uhr »
Hol die mal aus den Topf und setze sie ins Freiland Berthold.
Da wird sie sich erheblich besser etablieren als im Topf.

@Claus,
dünge mal etwas kräftiger damit sie vielleicht nächstes Jahr zur Blüte kommt.
Erst dann wissen wir genau was es ist. Unkrautmittel kannst Du dann immer noch einsetzen.


Online Berthold

  • Beiträge: 70474
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Re: Was könnte das sein?
« Antwort #1 am: 11.Apr.11 um 17:29 Uhr »
Hol die mal aus den Topf und setze sie ins Freiland Berthold.
Da wird sie sich erheblich besser etablieren als im Topf.

Hatte ich doch früher mit Arisarum vulgare mehrmals versucht. Hat nie geklappt, ist immer früh ausgetrieben und dann abgefroren. Das macht die Pflanze auf Dauer mürbe.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Claus

  • Beiträge: 12922
Re: Re: Was könnte das sein?
« Antwort #2 am: 11.Apr.11 um 19:29 Uhr »
@Claus,
dünge mal etwas kräftiger damit sie vielleicht nächstes Jahr zur Blüte kommt.
Erst dann wissen wir genau was es ist. Unkrautmittel kannst Du dann immer noch einsetzen.

Mit meinem Wunderdünger? Schon passiert.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Online Berthold

  • Beiträge: 70474
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Re: Was könnte das sein?
« Antwort #3 am: 19.Okt.18 um 17:43 Uhr »
Jetzt kultiviere ich diese Pflanze schon 20 Jahre und sie blüht nicht. Mal ein Mitbringsel aus Formentera.
Ich bin ratlos, gebe aber nicht auf
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline sokol

  • Beiträge: 2340
Re: Arisarum vulgare
« Antwort #4 am: 22.Okt.18 um 09:33 Uhr »
Ich habe mein Arisarum vulgaris auch noch nicht zum Blühen gebracht. Ist es von Formentera nicht Arisaerum simorrhinum? Erfolgreicher bin ich mit Arisarum proboscideum, das hat schon ein paar mal geblüht.
LG Stefan