Sonstige Mittel- und Südamerikaner
gehe zu Seite

Autor Thema: Sonstige Mittel- und Südamerikaner  (Gelesen 54390 mal)


Offline Lucas

  • Beiträge: 402
  • Lucas mit c
    • flickr
Sonstige Mittel- und Südamerikaner
« am: 20.Okt.08 um 16:48 Uhr »
Gar keine Ahnung, was es ist  :wacko

Liebe Grüße,
Lucas


Offline Alexa

  • Beiträge: 7068
Re: spec.
« Antwort #1 am: 20.Okt.08 um 17:01 Uhr »
Also, da kann ich dir helfen, es ist eine Orchidee.  :-D

Zeig doch mal bitte den Habitus Lucas.


Offline Lucas

  • Beiträge: 402
  • Lucas mit c
    • flickr
Re: spec.
« Antwort #2 am: 21.Okt.08 um 15:23 Uhr »
Wurde schon als Bifrenaria aureofulva identifiziert ;)
Liebe Grüße,
Lucas


Offline Christian G

  • Beiträge: 237
uninteressant ???? Sievekingia reichenbachiana
« Antwort #3 am: 31.Dez.08 um 17:37 Uhr »
Hallo,

auch Blüten können Freude machen, seit zwei Monaten wuchs der BT, ein viertel der Knospen fraß eine Schnecke,  jedoch der Rest ist vor ein paar Tagen aufgegangen:





links unten Krebsscheeren, das passt doch eigentlich nicht zu einer Orchidee, ja bei einem Import kann einiges passieren....



Blüten 3,8 cm hoch, Blätter 23 x 4 cm, stammt aus einem Import Juni 2008, hat seitdem einen NT gemacht und jetzt kommen zwei NT (oder noch ein BT?) warm, schattig bei hoher LF kultiviert :yes:



Liebe Grüße Christian G


Offline Alexa

  • Beiträge: 7068
Re: uninteressant ???? Sievekingia reichenbachiana
« Antwort #4 am: 01.Jan.09 um 15:44 Uhr »
Hi Christian!

Überhaupt nicht uninteressant.
Eine sehr schöne Pflanze!
Kannst du uns noch mehr über die Gattung erzählen?
Von wo kommt die denn? Weißt du das?
Vom Habitus her könnte man denken, dass sie aus der Nähe der Stanhopeen-Verwandschaft kommt.

Gruß
Alexa


Offline Christian G

  • Beiträge: 237
Re: uninteressant ???? Sievekingia reichenbachiana
« Antwort #5 am: 01.Jan.09 um 16:37 Uhr »
Hallo Alexa,

da hast Du recht. Im Bechtel steht : Sievekingia, Unterfamilie : Epidendroidae, Tribus : Gongorae und Subtribus : Stanhopeinae.....

Wer das Heft "Die Orchidee" hat, 1986 hat auf Seite 73 - 80 Rudolf Jenny ein Übersicht über die Sievekingia gegeben.

Kultur wie Gongora und Stanhopea im Körbchen, ich binde lieber auf. Herkunft aus dem tropischen Amerika von Costa Rica bis nach Bolivien.

Liebe Grüße Christian G


Offline Phil

  • Beiträge: 2703
    • Photo-Stream
Re: uninteressant ???? Sievekingia reichenbachiana
« Antwort #6 am: 01.Jan.09 um 20:46 Uhr »
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Mr. Kaizer

  • Beiträge: 4383
Re: uninteressant ???? Sievekingia reichenbachiana
« Antwort #7 am: 02.Jan.09 um 00:37 Uhr »
Blätter 23 x 4 cm

Jau, klasse das Teil! Wunderbare Blüten! :thumb Eines der wenigen Nichtbulbos, die bei mir wachsen dürfen. Ich habe meine auch aufgebunden in einem dicken Moospolster, und das schon seit einigen Jahren (damals als Jungpflanze beim Wubben erworben). Und so langsam sollte sie Blühstärke erreicht haben...  :blume Hurra!

Gruß
Robert


Offline Christian G

  • Beiträge: 237
Re: uninteressant ???? Sievekingia reichenbachiana
« Antwort #8 am: 02.Jan.09 um 18:05 Uhr »
Hallo Robert,

da wünsche ich Dir viel Glück

Liebe Grüße Christian G


Offline Christian G

  • Beiträge: 237
Sonstige Mittel- und Südamerikaner
« Antwort #9 am: 20.Apr.09 um 15:26 Uhr »
Hallo,

nach vier Monaten blüht die Sievekingia reichenbachiana schon wieder......Ein NT und gleich wieder ein BT. Die Knospen habe ich konsequent mit Metaldehyd-Staub gegen Schnecken geschützt, die Entwicklung der Knospen ging rasant im Vergleich zum lichtarmen Dezember. Innerhalb einer Stunde gingen alle Knospen heute früh auf.







Werde noch ein paar Bilder machen....

Liebe Grüße Christian G  :wink
« Letzte Änderung: 10.Jul.17 um 11:43 Uhr von Eerika »


Offline Ralla

  • Beiträge: 19919
Re: Sievekingia
« Antwort #10 am: 20.Apr.09 um 15:38 Uhr »
Da hast du schon eine klasse Pflanze. Sehr schön.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Mr. Kaizer

  • Beiträge: 4383
Re: Sievekingia
« Antwort #11 am: 20.Apr.09 um 22:59 Uhr »
Und meine blüht immer noch nicht!  :heul Aber ich bin ja ein geduldiger Mensch.

Christian, sehr schön!  :thumb

grü
Robert


Offline Carsten

  • Beiträge: 1071
Re: Sievekingia
« Antwort #12 am: 21.Apr.09 um 09:16 Uhr »
Saugeil. Das ist eine der Orchideen, die ich auf Ausstellungen anhimmle und mir nieee kaufen würde. Wäre schade drum.

Christian, hast Du gut gemacht.

Viele Grüße, Carsten



Offline Eerika

  • Beiträge: 25376
    • eerikas bilder
Re: Sievekingia
« Antwort #13 am: 21.Apr.09 um 11:21 Uhr »
Sehr hübsches Teilchen!  :thumb


Offline Gitti

  • Beiträge: 1414
Dendrophylax funalis
« Antwort #14 am: 30.Dez.09 um 19:13 Uhr »
Dieses Dendrophylax funalis blüht recht regelmäßig und ist einfacher in der Kultur als gedacht. Immer schön feucht und warm und dann funktioniert das.

viele Grüße
Gitti