gehe zu Seite

Autor Thema: Etiketten gravieren  (Gelesen 83 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2182
  • Orchideenfan 😊
Etiketten gravieren
« am: 15.Sep.18 um 00:52 Uhr »
Ich würde mir für meine Pfingstrosen gerne Namensschilder gravieren lassen. Hat jemand Erfahrungen, wo man das gut und günstig machen lassen kann? Brauche etwa 30 verschiedene Schilder.  Vielen Dank für Eure Antworten
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Ralla

  • Beiträge: 20064
Re: Etiketten gravieren
« Antwort #1 am: 15.Sep.18 um 09:23 Uhr »
Da gibt es jede Menge Online-Shops dafür. Hier ist mal einer.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Online Berthold

  • Beiträge: 68804
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Etiketten gravieren
« Antwort #2 am: 15.Sep.18 um 10:32 Uhr »
Es muss ein Material sein, das nicht durch Sonnenlicht versprödet. Ich hatte mal solide Etiketten gekauft, die nach 4 Jahren fast zerbröselt sind. Dieser Zeitraum ist für Pfingstrosen zu kurz. :classic


Offline Machu Picchu

  • Beiträge: 395
Re: Etiketten gravieren
« Antwort #3 am: 15.Sep.18 um 14:10 Uhr »
Die Grünflächenämter der Städte und Gemeinden nehmen für die Inventarisierung Aluminiumschildchen, die nach der Gravur an die Baumstämme genagelt werden.
Am Nordrand des Grand Canyon in den USA habe ich solche gravierten Alu-Plättchen neben Pediocactus paradinei zwecks der Inventarisierung gesehen.
_________________________________________________
Liebe Grüße
Hans


Offline Ruediger

  • Beiträge: 11374
Re: Etiketten gravieren
« Antwort #4 am: 15.Sep.18 um 15:07 Uhr »
Solche Alu-Plättchen dürften locker 1000 Jahre halten, daher sind sie sicher für Pfingstrosen geeignet.
Beste Grüße

Rüdiger