Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
gehe zu Seite

Autor Thema: Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)  (Gelesen 34 mal)


Offline Rüdi

  • Beiträge: 431
Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
« am: 11.Mai.18 um 17:14 Uhr »
Und hier blüht meine Coelogyne prolifera (flavida)
Ein relativ kühl zu haltender Epiphyt, Coelogynen-Section "Proliferae", aus dem Himalaya- Vorland bis südöstlich Vietnam.
Leider ist die letztjährige Infloreszenz eingetrocknet. Dafür blüht sie aber an den davor gebildeten Blütenständen munter weiter. Auch am diesjährigen Neutrieb zeigt sich eine Infloreszenz. 
Sie hängt rechts am Ostfenster im Büro relativ nah an der Scheibe. rechts, weil dort am frühesten wieder Schatten bei Sonneneinstrahlung herrscht.  Dort hat es im Winter 14 - 19° (ohne Sonne) und im Sommer 18 - 25°. Auch verbringt sie den Hochsommer draußen. 
Ich finde die "Kleine" eine außergewöhnliche Orchidee. Mini (1,5 cm breit x 1,2 cm hoch), aber interessant!
« Letzte Änderung: 11.Mai.18 um 18:28 Uhr von Eerika »
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline Rüdi

  • Beiträge: 431
Re: Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
« Antwort #1 am: 11.Mai.18 um 17:18 Uhr »
komisch, diese beiden Bilder wurden zuerst nicht transportiert.
« Letzte Änderung: 11.Mai.18 um 18:27 Uhr von Eerika »
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline Rüdi

  • Beiträge: 431
Re: Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
« Antwort #2 am: 11.Mai.18 um 21:59 Uhr »
Berthold, wie geht es Deiner Coel. prolifera??
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline Berthold

  • Beiträge: 67931
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
« Antwort #3 am: 12.Mai.18 um 11:01 Uhr »
Rüdiger, es tut sich bisher nichts, denn die Pflanzen haben den gesamten Winter kalt gehangen. Sie brauchen noch etwas Zeit, um zu merken, dass sie wachsen können.

Coelogyne profilia ( flavida )


Offline Rüdi

  • Beiträge: 431
Re: Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
« Antwort #4 am: 12.Mai.18 um 16:47 Uhr »
Das sieht aber doch sehr gut aus. Das schöne ist, dass die meisten Infl. an alten unbelaubten Bulben ausharren und jedes Jahr weiter blühen. Und ich glaube, Infl. der letzten Jahre zu erkennen. Das geht dann ratz-fatz mit den Blüten. Danke fürs Zeigen. 
« Letzte Änderung: 13.Mai.18 um 14:04 Uhr von Rüdi »
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline Berthold

  • Beiträge: 67931
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne prolifera (Syn. Coel. flavida)
« Antwort #5 am: 18.Jul.18 um 16:18 Uhr »
Coelogyne flavida ist hübsch, aber die kleinen Blüten sind über ein grosses Raumvolumen verstreut.
Deshalb löst sie nur bei wenigen Orchideenfreunden Begeisterung aus.
« Letzte Änderung: 18.Jul.18 um 17:13 Uhr von Berthold »