gehe zu Seite

Autor Thema: Encyclia pulcherrima  (Gelesen 206 mal)


Offline Uhu

  • Beiträge: 1875
Encyclia pulcherrima
« am: 17.Jul.18 um 10:40 Uhr »
Von der Art hab ich mir vor einigen Jahren eine Pflanze zugelegt. Diese entwickelt sich leider zurück. Nun hab ich gelesen, dass sie aus höheren Bergregionen kommt.

http://orquideassoltas.blogspot.com/2015/06/encyclia-pulcherrima.html

Jetzt steht sie in der kühlen Abteilung unter dem Kirschbaum. Hat hier jemand Kulturerfahrung mit der Art?
Grüße Jürgen


Offline Rüdi

  • Beiträge: 596
Re: Encyclia pulcherrima
« Antwort #1 am: 18.Jul.18 um 16:13 Uhr »
Trotz meiner vielseitigen Encyclia-Sammlung fehlt mir die Erfahrung mit den Encyclias, die jetzt unter Prosthechea und Anacheilium firmieren und aus den feuchten kühl/kalten Bergnebelwäldern stammen. Vielleicht hat Klaus dazu Erfahrung. Es wäre zu erkunden, was dort noch so alles an Orchideen vorkommt. Viel Glück!
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline walter b.

  • Beiträge: 3200
Re: Encyclia pulcherrima
« Antwort #2 am: 18.Jul.18 um 17:14 Uhr »
Sieht jedenfalls wunderschön aus, aber der Artname spricht auch für sich. Genauso wie der aktuelle Name Prostechea pulchra...

Zur Pflege kann ich wenig beitragen, ich würde sie einfach kühler und feuchter kultivieren, die Art wächst nach IOSPE in nassen Wäldern auf 2600m in Ecuador und Peru.

Kommt jedenfalls auf die Wunschliste!

Viele Grüße
Walter


Offline klaus

  • Beiträge: 1491
Re: Encyclia pulcherrima
« Antwort #3 am: 18.Jul.18 um 17:33 Uhr »
Klaus kann dazu nichts beitragen, weil er die Arten mit den "andersrumen" Blüten nicht mag und infolge dessen auch keine pflegt.  :ka


Offline Rüdi

  • Beiträge: 596
Re: Encyclia pulcherrima
« Antwort #4 am: 18.Jul.18 um 18:15 Uhr »
"andersrumen"
:-D herrlich!

Ich habe ein paar von "denen", allerdings die aus der warmen Abteilung.

Ich würde es so machen, wie Walter vorschlägt.
« Letzte Änderung: 18.Jul.18 um 18:21 Uhr von Rüdi »
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline Uhu

  • Beiträge: 1875
Re: Encyclia pulcherrima
« Antwort #5 am: 19.Jul.18 um 08:27 Uhr »
Danke für die Tipps. Sie bleibt jedenfalls erstmal schattig unter dem Kirschbaum. Morgens gibt´s eine kräftige Dusche und Düngung wie zuvor 2x wöchentlich. Den anderen Orchideen aus dem kühlen Bereich gefällt es dort recht gut; das sind Coelogyne cristata, Lycaste aromatica, Odt. bictoniensis, Laellia speciosa, und eine Miltassia.
Grüße Jürgen