gehe zu Seite

Autor Thema: Eine Woche Westkreta im Mai 2018  (Gelesen 1272 mal)


Offline walter b.

  • Beiträge: 3194
Re: Eine Woche Westkreta im Mai 2018
« Antwort #60 am: 21.Okt.18 um 14:45 Uhr »
Zitat
Dann aber nicht im Westen der Insel.
Was meinst Du damit?


Offline Phil

  • Beiträge: 2721
    • Photo-Stream
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline walter b.

  • Beiträge: 3194
Re: Eine Woche Westkreta im Mai 2018
« Antwort #62 am: 21.Okt.18 um 15:27 Uhr »
Gerakari ist wirklich toll! Habe ich zufällig entdeckt, aber ist echt sehenswert!
Doch gibt es nicht nur Orchideen auf Kreta zu sehen, auch viele andere endemische oder zumindest sehr ausgefallene und exotische Pflanzen sind zu entdecken...


Offline sokol

  • Beiträge: 2293
Re: Eine Woche Westkreta im Mai 2018
« Antwort #63 am: 07.Nov.18 um 11:39 Uhr »
Ich würde Mitte März bis Mitte April für die meisten Arten als optimal bezeichnen. Je höher man ist umso später natürlich. Wenn man aber nächstes Jahr die Osterferien nutzen will, dann stellt sich die Frage eigentlich nicht.

Auf jeden Fall findet man auch in der zweiten Aprilhälfte noch genug späte Arten und weiter oben auch frühere. Orchis prisca, Ophrys gortynia oder Ophrys candica sieht man früher z.B. kaum oder gar nicht.

Für Zypern wäre es viel zu spät, da würde ich die erste Märzhälfte vorschlagen.
LG Stefan


Offline Phil

  • Beiträge: 2721
    • Photo-Stream
Re: Eine Woche Westkreta im Mai 2018
« Antwort #64 am: 07.Nov.18 um 21:14 Uhr »
Danke für das Feedback, wir haben gebucht und nutzen die Osterferien. Ich bin sehr gespannt und hoffe auf reichlich Funde auch über Orchideen hinaus.
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline walter b.

  • Beiträge: 3194
Re: Eine Woche Westkreta im Mai 2018
« Antwort #65 am: 07.Nov.18 um 22:37 Uhr »
Da gibt's eine ganze Reihe tolle Sachen!!!