gehe zu Seite

Autor Thema: Was ist das? Orchis mascula  (Gelesen 425 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Was ist das? Orchis mascula
« am: 21.Apr.18 um 18:09 Uhr »
Davon habe ich 5 Stück (was ich an der rötlichen Blattfärbung an der Basis erkenne), kein Schildchen mehr dabei. Und ich bin ahnungslos.
« Letzte Änderung: 25.Apr.18 um 14:55 Uhr von Berthold »


Offline Berthold

  • Beiträge: 69828
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Was ist das?
« Antwort #1 am: 21.Apr.18 um 21:25 Uhr »
Ich vermute Orchis mascula.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Tobias TJ

  • Beiträge: 1024
Re: Was ist das?
« Antwort #2 am: 21.Apr.18 um 21:30 Uhr »
Und dann aufgrund der bräunlich gestreichelt Blatt- und Stängelbasis die Supspezies O. mascula speciosa (Syn. Orchis signifera).
Liebe Grüße,
Tobias


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Was ist das?
« Antwort #3 am: 21.Apr.18 um 21:45 Uhr »
Hm! Bei mir geht nun ziemlich alles durcheinander. Mascula habe ich gekauft, ja.
Die mascula von Albiflora haben gefleckte Blätter. Ist das auch eine eigene Unterart?


Offline Berthold

  • Beiträge: 69828
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Was ist das?
« Antwort #4 am: 21.Apr.18 um 21:58 Uhr »
nein
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Tobias TJ

  • Beiträge: 1024
Re: Was ist das?
« Antwort #5 am: 21.Apr.18 um 22:03 Uhr »
Bei O. mascula werden im mitteleuropäischen Raum inklusive Alpenraum meist zwei Unterarten unterschieden, nämlich O. mascula mascula und O. mascula speciosa . Letztere hat normalerweise ungefleckte Blätter und die braunen Strichel an Blatt- und Stängelbasis. Bei der ersten gibt es sowohl gefleckte wie auch ungefleckte Exemplare meist auch lustig durcheinander im gleichen Bestand.
Zur Unterscheidung der beiden Unterarten werden ansonsten auch noch Blütenmerkmale hinzugezogen. Zumindest in Deutschland ist es so, dass die O. mascula mascula mehr im nördlicheren Teil zu finden ist, während im südlichen Teil und im Alpenraum O. mascula speciosa anzutreffen ist. Zwischen beiden gibt es aber natürlich alle möglichen Übergangsformen. Im südlicheren Europa kommen dann noch weitere Unterarten hinzu.

Hier mal ein Link mit dem Vergleich beider Unterarten : http://www.aho-bayern.de/taxa/or_masc_sign.html
Liebe Grüße,
Tobias


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Was ist das?
« Antwort #6 am: 21.Apr.18 um 22:24 Uhr »
Vielen Dank, Tobias!  :blume


Offline Eveline

  • Beiträge: 13190
Re: Was ist das?
« Antwort #7 am: 25.Apr.18 um 11:04 Uhr »
Die Blüten gehen auf.


Offline walter b.

  • Beiträge: 3200
Re: Was ist das? Orchis mascula
« Antwort #8 am: 02.Mai.18 um 11:21 Uhr »
Hallo Eveline,

eindeutig Orchis (mascula) signifera/speciosa, auch ovalis! Nicht nur die am Grund fein gepunkteten Blätter, auch die im Gegensatz zur "echten" mascula "barocken" Blüten sind deutliche Erkennungsmerkmale dieser (Unter)art.
Das ist die "mascula" der Alpen. Kommt auch hier bei Wien vor und steigt in den Alpen stellenweise bis auf über 2000m.

Viele Grüße
Walter