gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys  (Gelesen 2727 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2562
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys
« Antwort #45 am: 11.Sep.18 um 22:26 Uhr »
Ich werde Dich daran erinnern per PM, Eveline. Dann hast Du im nächsten Jahr größere Knollen 😊
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 72275
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys
« Antwort #46 am: 11.Sep.18 um 22:31 Uhr »
Jan, kannst Du mir auch eine PM schicken, damit ich nächstes Jahr grössere Knollen habe?
« Letzte Änderung: 11.Sep.18 um 22:48 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2562
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys
« Antwort #47 am: 11.Sep.18 um 22:45 Uhr »
Berthold, Du hast nicht so viele Pflanzen wie Eveline 😂😂😂😂😂
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 13496
Re: Ophrys
« Antwort #48 am: 11.Sep.18 um 23:19 Uhr »
 :rofl



Offline sokol

  • Beiträge: 2342
Re: Ophrys
« Antwort #49 am: 12.Sep.18 um 05:36 Uhr »
Sind Langzeitdüngekügelchen für die Töpfe geeignet? Wieviele davon in einen Topf mit 10 cm Durchmesser?

Ich verwende Langzeitdünger, die Dosis steht bei mir auf der Verpackung in g/l Substrat. Bei mir wären es 3-4 g /l.
LG Stefan


Offline Eveline

  • Beiträge: 13496
Re: Ophrys
« Antwort #50 am: 13.Sep.18 um 23:44 Uhr »
 :star
Es kommt Bewegung ins GWH. In den Töpfen rechts und links kann man auch schon Triebspitzchen sehen.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2562
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys
« Antwort #51 am: 13.Sep.18 um 23:47 Uhr »
Hast Du die Töpfe in Seramis eingesenkt, Eveline?
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 13496
Re: Ophrys
« Antwort #52 am: 13.Sep.18 um 23:52 Uhr »
Ja, aber nur diese 6 Stück. Es sind kleine Töpfe, diese kippen leicht beim Transport.


Offline Eveline

  • Beiträge: 13496
Re: Ophrys
« Antwort #53 am: 14.Mär.19 um 18:13 Uhr »
So spannend! Die geschlossene Knospe war hell, beige, hatte schon Sorge, ob sie vertrocknet ist oder vertrocknen wird. Man weiß ja nie. Dann bekam sie einen rosafarbenen Hauch. Nun öffnet sie sich. Morgen oder übermorgen könnt Ihr vielleicht schon sagen, welche Ophrys das ist.  :-)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2562
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys
« Antwort #54 am: 14.Mär.19 um 18:19 Uhr »
Ich tippe auf tenthredinifera
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 72275
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys
« Antwort #55 am: 14.Mär.19 um 19:33 Uhr »
Ich tippe auf tenthredinifera

Das kleine spitze Anhängsel an der Lippe   :thumb
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Dr. No

  • Beiträge: 51
Re: Ophrys
« Antwort #56 am: 15.Mär.19 um 11:44 Uhr »
Nicht so oft zu sehen: Ophrys lunulata.


Offline Berthold

  • Beiträge: 72275
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys
« Antwort #57 am: 15.Mär.19 um 11:52 Uhr »
Nicht so oft zu sehen: Ophrys lunulata.

Sehr schön, Norbert. Es ist eine der wenigen Ophrys, die ich immer gesucht aber noch nie gefunden habe.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 3426
Re: Ophrys
« Antwort #58 am: 15.Mär.19 um 12:52 Uhr »
Ist auf Sizilien stellenweise gar nicht so selten, sticht oft auch durch ihren hohen Wuchs aus der umgebenden Vegetation heraus.

Schöne Blüte!


Offline purpurea

  • Beiträge: 6681
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Ophrys
« Antwort #59 am: 19.Mär.19 um 16:52 Uhr »
ophrys sämling bei den oncos
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.