gehe zu Seite

Autor Thema: Tainia penangiana  (Gelesen 712 mal)


Offline Carsten

  • Beiträge: 976
Tainia penangiana
« am: 19.Feb.18 um 16:27 Uhr »
Hat sich in den letzten Jahren zu einer erwachsenen Pflanze entwickelt. Die Blütenstiele sind jetzt 1,5m lang, sehr wackelig und tragen über 20 von diesen sehr kontrastarmen Blüten.

Mit der alten digitalen Canon D400 habe ich nie ein vernünftiges Bild hinbekommen, aber der Snapshot mit dem iphone ziegt die Blüte von ihrer besten Seite.
« Letzte Änderung: 17.Jul.18 um 20:49 Uhr von Berthold »


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1298
Re: Tania penangiana
« Antwort #1 am: 17.Jul.18 um 20:46 Uhr »
Ein kleiner Dreher, die Gattung heisst Tainia. Auf jedenfall gefallen mit die gedeckten Farben gut.