gehe zu Seite

Autor Thema: Niederösterreichische Alpen im Juni  (Gelesen 199 mal)


Offline Herbert

  • Beiträge: 492
Niederösterreichische Alpen im Juni
« am: 09.Jun.17 um 18:58 Uhr »
So um den 10. Juni zieht es mich immer an den Ostalpenrand, um der Königin ihre Aufwartung zu machen. Zuersts ein paar noble Begleiter:
Gentiana clusii
Euphorbia austriaca
Rhodothamnus chamaecistus
Dact. fuchsii (hier fast ausschließlich mit ungezeichneter Lippe
Dact. majalis (ev etwas mit fuchsii hybridisiert)
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline Herbert

  • Beiträge: 492
Re: Niederösterreichische Alpen im Juni
« Antwort #1 am: 09.Jun.17 um 19:05 Uhr »
Und dann die Königin selbst - einige hundert Pflanzen waren zu bestaunen:
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Online Berthold

  • Beiträge: 73514
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Niederösterreichische Alpen im Juni
« Antwort #2 am: 09.Jun.17 um 19:19 Uhr »
Sehr eindrucksvoll, Herbert. In welcher Höhe wachen die Cypripedien dort?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Herbert

  • Beiträge: 492
Re: Niederösterreichische Alpen im Juni
« Antwort #3 am: 10.Jun.17 um 07:30 Uhr »
Wird wohl so um die 1000msm gewesen sein.
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline walter b.

  • Beiträge: 4189
Re: Niederösterreichische Alpen im Juni
« Antwort #4 am: 10.Jun.17 um 22:24 Uhr »
Hallo Herbert,

vielen Dank fürs Teilen! Tolle Bilder von einem schönen Standort!!
Habe Frauenschuh Ende April bz. Anfang Mai bei Wien gesehen. Mal schauen ob ich es heuer noch zu einem Standort in den Bergen schaffe...

Viele Grüße
Walter