gehe zu Seite

Autor Thema: Zwiebelpflanze?  (Gelesen 463 mal)


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Zwiebelpflanze?
« am: 04.Jun.17 um 21:58 Uhr »
Im Topf meiner Yucca wächst etwas, was ich nicht kenne. Ich denke, es ist eine Zwiebelpflanze und da sie den letzten Winter draussen verbracht hat, scheint sie auch winterhart zu sein. Was könnte es sein?
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Berthold

  • Beiträge: 67331
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #1 am: 04.Jun.17 um 22:12 Uhr »
Du kannst doch den Topf umstülpen und die andere Pflanze seitlich aus dem Substrat ziehen. Dann schauen wir mal.


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #2 am: 08.Jun.17 um 21:28 Uhr »
Ich fürchte, ich sollte da gerade nichts am Topf ändern, durch die unteren Löcher fliegen Wildbienen ein und aus. Die scheinen da zu wohnen.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2349
  • Erdkröte
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #3 am: 08.Jun.17 um 21:47 Uhr »
Hast du mal ein Blattstückchen zerrieben um Zwiebel oder Knofel-Aroma zu testen?
Wildbiene in Topfkultur hört sich gut an!
Gruß
krötenlilly


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #4 am: 08.Jun.17 um 23:08 Uhr »
Nein, Geruchstest habe ich noch nicht gemacht.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline walter b.

  • Beiträge: 3051
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #5 am: 28.Jun.17 um 15:09 Uhr »
Sieht mir auch etwas nach Allium sp. aus...

Schön dass Wildbienen in dem Topf nisten! Ich habe gehört dass viele Arten stark im Rückgang begriffen sind...

Viele Grüße
Walter


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #6 am: 05.Apr.18 um 22:17 Uhr »
Aus der einen Zwiebelpflanze sind mittlerweile zwei geworden. Ich hoffe, das Teil blüht auch mal.

Die Wildbienen müssten doch wohl raus sein aus dem Topf, oder? Dann könnte ich da mal neue Erde befüllen und die Zwiebeln gleich mal ausbuddeln.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Berthold

  • Beiträge: 67331
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #7 am: 05.Apr.18 um 22:22 Uhr »
Du kannst auch ein Stückchen Blatt abtrennen, zerreiben und den Allium-Geruchstest machen.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 921
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #8 am: 06.Apr.18 um 07:34 Uhr »
Wenn es Wildbienen waren sind die schon im Topf in Warteposition. Gewöhnlich überwintern die als Puppen in der Wohnstatt, bis die Bedingungen wieder passen.


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #9 am: 06.Apr.18 um 08:50 Uhr »
Dann warte ich doch noch. In einem Monat sollten die auf alle Fälle draussen sein, oder?
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 921
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #10 am: 06.Apr.18 um 09:22 Uhr »
Die fliegen meist zur gleichen Zeit im Jahr aus. Also wenn Du im April welche hattest fliegen sie im April.

Dann solltest Du aber gleich in Aktion treten. Kurz vor dem Ausflug wäre eine optimale Gelegenheit. Also wenn die ersten fleigen kannst du die restlichen freisetzen. Im neuen Topf an der selben Stelle kann es dann ganz gut sein das die wieder zu Gange sind.

Ich hätte sowas ganz gerne vor allem wenn ich es weiss unbemerkt kann das für die Bienchen kritisch werden.


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #11 am: 06.Apr.18 um 14:53 Uhr »
Die sind im Juni unten in die seitlichen Löcher des Topfes geflogen, zwecks Nestbau (und haben jede Menge Splitbrösel auf der Dachterrasse verteilt). Ich weiss halt nicht, wie lange die im Nest bleiben, ob die da den Winter verbracht haben und ob die noch drin sind. Zwischen ausfliegen und Neubau sollte ich neue Erde verteilen.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 921
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #12 am: 06.Apr.18 um 15:31 Uhr »
Die Nachkommen überwintern genau in den Löchern die sie gegraben haben. Nach der Paarung macht dann die diesjährige Generation dann neue Kammern.


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #13 am: 06.Apr.18 um 16:29 Uhr »
Alles klar. Fragt sich nur, wann das Jungvolk das erste Mal abhebt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Online Ralla

  • Beiträge: 19801
Re: Zwiebelpflanze?
« Antwort #14 am: 08.Apr.18 um 16:12 Uhr »
Ein aktuelles Bild der Bienenkinderstube.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann