gehe zu Seite

Autor Thema: Pleione ×lagenaria  (Gelesen 3757 mal)


Offline Jürgen a.d.E.

  • Beiträge: 716
Re: Pleione ×lagenaria
« Antwort #15 am: 01.Nov.17 um 16:46 Uhr »
Es sind tatsächlich Blüten geworden, hier eine Doppelblüte


und hier Einzelblüten


Insgesamt haben die zwei Bulben somit 5 Blüten gebracht. Auffällig ist, alle Blüten kommen auf der, der alten Bulbe gegenüberliegenden Seite. Es sieht so aus als würden die Pleionen wandern. Das Gleiche passiert auch bei Wharfedale.
Ist offenbar typisch für Herbstblüher.

Rolf, hast du eigentlich deinen Cluster geteilt?
« Letzte Änderung: 02.Nov.17 um 17:18 Uhr von Jürgen a.d.E. »


Offline Ramarro

  • Beiträge: 280
Re: Pleione ×lagenaria
« Antwort #16 am: 01.Nov.17 um 17:34 Uhr »
Schön, dass es geklappt hat! Nein, ich habe dieses Jahr doch noch nicht geteilt, nur das "Zentrum des Hexenrings" mit den abgestorbenen Bulben entfernt und mit frischem Substrat aufgefüllt. Aber wie Du schon beobachtet hast, wird das wohl nicht wieder besiedelt werden, weil die Bulben mehr oder weniger nur in eine Richtung wachsen. Mal sehen, wie es dann platzmäßig nach der Blüte aussieht ...

Grüße,
Rolf