gehe zu Seite

Autor Thema: Bärlappe?  (Gelesen 505 mal)


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1094
Bärlappe?
« am: 06.Nov.16 um 15:23 Uhr »
Aus einem Stück Kork gewachsen.
Was könnte das sein? Bärlappe?


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Bärlappe?
« Antwort #1 am: 06.Nov.16 um 17:22 Uhr »
Sieht mir eher nach Moos aus. Bärlapp-Arten, die ich kenne, sind alle drahtige Pflanzen. Die Moose sind meist weich und lassen sich gut streicheln.   
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline plantsman

  • Beiträge: 1065
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Bärlappe?
« Antwort #2 am: 06.Nov.16 um 17:41 Uhr »
Moin,

ein Moos dürfte das auch nicht sein. So grosse Moose gibt es nicht. Polytrichum als größtwüchsige Gattung hat deutlich breitere Blätter, die nicht wirtelig angelegt sind.
Da Kork aus dem Mittelmeerraum importiert wird, denke ich, dass es eine Heide ist, evtl. Erica arborea.
Tschüssing
Stefan


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Bärlappe?
« Antwort #3 am: 06.Nov.16 um 17:44 Uhr »
Ja, das ist eine bessere Idee als Moos :thumb
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1094
Re: Bärlappe?
« Antwort #4 am: 06.Nov.16 um 20:21 Uhr »
Drahtig ist sie schon. Aber die Heide passt dennoch besser. Danke!