Phragmipedium klotzschianum
gehe zu Seite

Autor Thema: Phragmipedium klotzschianum  (Gelesen 651 mal)


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1014
Phragmipedium klotzschianum
« am: 08.Jun.16 um 19:56 Uhr »
Ende letzen Jahres habe ich mir bei Elsner eine Phrag. klotzschianum gekauft. Sie steht zwischen den großen in einer Wanne und dementsprechend tief in Wasser. Substrat ist einfach Bims mit ein klein wenig Kokoschips und etwas lebendem Sphagnum oben drauf. Seitdem hat sie neue Wurzeln bekommen und heute beim Moos zurückschneiden habe ich endlich ein Neutrieb entdeckt. Mal sehn wie sie sich weiter entwickelt.


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1014
Re: Phragmipedium klotzschianum
« Antwort #1 am: 19.Jun.18 um 20:43 Uhr »
Zwei Jahre später, die Pflanze existiert immer noch. Der Neutrieb von damals ist abgefault und es hat sich erstmal garnichts getan. Dieses Jahr gibt es 2 kräftige Neutriebe. Ich denke die Pflanze hat erstmal ein paar Wurzeln gebraucht.


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1014
Re: Phragmipedium klotzschianum
« Antwort #2 am: 19.Jun.18 um 20:46 Uhr »
Zwischenzeitlich habe ich mir auch eine Pflanze aus Ecuador gekauft. Die wächst bis jetzt ganz gut und hat auch schon geblüht, leider habe ich die Blüte verpasst.
Ich denke die Pflanze ist wenn man ordentliches Ausgangsmaterial hat keine schwierige Art.