gehe zu Seite

Autor Thema: Lomatium, aber welche Art?  (Gelesen 372 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13206
Lomatium, aber welche Art?
« am: 08.Apr.16 um 15:59 Uhr »
Diese Pflanze habe ich als Lomatium gormanii bekommen. Das scheint sie aber nicht zu sein, denn gormanii blüht weiß, wie ich im Netz sehe. Weiß jemand, welche Art das ist, bitte?


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Lomatium, aber welche Art?
« Antwort #1 am: 08.Apr.16 um 18:33 Uhr »
Moin,

da hast Du uns aber eine Aufgabe gestellt........ Um es mal so zu sagen, wie bei allen Umbelliferen/Apiaceae geht ohne reife Früchte gar nichts. Du musst also mal versuchen, die kleinen Blüten zu bestäuben.
Das zweite Problem ist die Gattung an sich. Die Bearbeitung der Familie für die "Flora of North America" ist noch nicht fertig und deshalb gibt es noch keine modernere Übersicht über die Gattung als die Revision von 1938. In der Zwischenzeit wurden jedoch einzelne Gruppen als eigene Gattungen abgetrennt und viele neue Arten beschrieben. Hinzu kommt noch, daß sie wohl aus vielen, schwer abgrenzbaren Taxa besteht.
Warten wir also erstmal auf Früchte und versuchen es dann mal mit dem alten Schinken. Eventuell ist die Gattung dann auch bei efloras.org online *daumendrück*. Ansonsten musst Du dich noch etwas gedulden und die Pflanze gut pflegen.
Tschüssing
Stefan


Offline Eveline

  • Beiträge: 13206
Re: Lomatium, aber welche Art?
« Antwort #2 am: 08.Apr.16 um 19:15 Uhr »
Danke, Plantsman Stefan!  :blume
Werde die Bestäubung versuchen und dann berichten.