gehe zu Seite

Autor Thema: Orchis patens  (Gelesen 6048 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2013
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis patens
« Antwort #45 am: 29.Mai.17 um 22:52 Uhr »
Es freut mich sehr, dass sie Dir gefallen, Tobias
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2013
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis patens
« Antwort #46 am: 01.Mai.18 um 22:33 Uhr »
Orchis patens in Ligurien, 2018. Das ist die einzige Pflanze, die ich gefunden habe. Die Olivenhaine, wo die Art häufig zu finden war, waren abgemäht...
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2013
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis patens
« Antwort #47 am: 01.Mai.18 um 22:51 Uhr »
Viel häufiger, als die reine Art, sind Hybriden mit Orchis provincialis und Orchis mascula zu finden
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline walter b.

  • Beiträge: 3031
Re: Orchis patens
« Antwort #48 am: 02.Mai.18 um 11:14 Uhr »
Wunderschön!

Sehr schade dass die seltene Art scheinbar zurückgeht, und das aufgrund etwas was hier bei uns als "ordentlich" und erstrebenswert gilt und eigentlich aus Mitteleuropa nach überall sonst exportiert wird. Es soll auch in Italien die Landwirtschaft ertragreicher und effektiver werden...

Sehr traurig, Orchis patens hätte ich mir gerne einmal in der Natur angesehen, ich finde die Art wunderschön und Ligurien wäre eigentlich seit Jahren ein Wunschziel von mir. Ist sich aber leider noch nie ausgegangen und ist wohl heute auch nicht mehr so leicht.

Betroffene Grüße
Walter


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2013
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis patens
« Antwort #49 am: 02.Mai.18 um 16:11 Uhr »
So dramatisch ist es auch nicht, Walter, ich hatte ja nur einen Tag Zeit. Wenn ich länger dort gewesen wäre, hätte ich mit Sicherheit mehrere Pflanzen gefunden.
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline walter b.

  • Beiträge: 3031
Re: Orchis patens
« Antwort #50 am: 02.Mai.18 um 20:07 Uhr »
Na, da bin ich aber beruhigt!