gehe zu Seite

Autor Thema: Maxillaria spec.  (Gelesen 3830 mal)


Offline Alexa

  • Beiträge: 5777
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #15 am: 11.Okt.08 um 22:41 Uhr »
Ich denke, Carolas Informant hat Recht, das dürfte sie sein.
Dann kann ich ja endlich Schilchen schreiben!

Danke an alle!


Offline Ralla

  • Beiträge: 19181
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #16 am: 11.Okt.08 um 22:48 Uhr »

Habitus passt IMHO nicht so ganz.

@Phil: Nur hat die P. barbacencis mehr als eine Blüte pro BT und nicht nur eine.  Pleuros, die so weit verbreitet sind, streuen halt in Aussehen und Habitus, aber bei der Anzahl der Blüten pro BT? ... eher unwahrscheinlich.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Phil

  • Beiträge: 2406
    • Photo-Stream
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #17 am: 12.Okt.08 um 10:46 Uhr »
OK. Ist für mich ja eigentlich der falsche Kontinent...
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Ralla

  • Beiträge: 19181
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #18 am: 12.Okt.08 um 11:34 Uhr »
@Phil, du hast insoweit recht, dass das Teil dem Umbenennungswahn anheim gefallen ist. Der offizielle Name bei KEW lautet im Moment Anathallis sertularioides. Ob das nächstes Jahr auch noch der Fall ist, kann natürlich keiner prognostizieren  :ka.

Für mich bleibt's ein Pleuro   grins
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Alexa

  • Beiträge: 5777
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #19 am: 12.Okt.08 um 12:25 Uhr »
Boah, da soll einer durchblicken...
Was schreibe ich denn jatzt auf das Schildchen?
Anathallis sertularioides,
Panmorphia sertularioides oder
Pleurothallis sertularioides ???


Offline Ralla

  • Beiträge: 19181
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #20 am: 12.Okt.08 um 12:32 Uhr »
Da kann ich dir nicht helfen.

Anathallis ist der offizielle Name. Ich würde ihn aber immer mal überprüfen... :whistle

Ich persönlich würde sie Pleuro nennen und den neuen Namen noch dazu vermerken.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Alexa

  • Beiträge: 5777
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #21 am: 12.Okt.08 um 12:34 Uhr »

Ich persönlich würde sie Pleuro nennen und den neuen Namen noch dazu vermerken.

Jo, das ist ne gute Idee, so werde ich es machen. Und jetzt werde ich wohl mal das Rätsel in den anderen Foren auflösen, nicht das die Südamerikaner sich totsuchen bei den Maxis... 


Leni

Re: Maxillaria spec.
« Antwort #22 am: 19.Okt.08 um 23:26 Uhr »
Hi Alexa
Eine Max. isses definitiv nicht.
Pleurothallis kannst du ohne Probleme ranschreiben, es ist eine ( Egal was es für aktuelle Umwerfungen in dieser Gattung momentan gibt).
Meine Tendenz geht auch zu sertulariodes. Barbacensis isses nicht, dafür stimmt der Habitus nicht, die Blüte eher.
Eine detailliertere Aufnahme der Blüte samt Lippe wäre von Vorteil. Der Habitus lässt mich einfach aus dem Gefühl auf eine brasilianische Pleuro tippen.

Liebe Grüße

Leni



Offline Alexa

  • Beiträge: 5777
Re: Maxillaria spec.
« Antwort #23 am: 19.Okt.08 um 23:31 Uhr »
Danke Leni!
Leider ist die Blüte schon verwelkt, es kommen aber noch welche.
Werde mal schauen, ob ich jemanden mit einer guten Cam finde, der mir dann eine bessere Macroaufnahme machen kann.